• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

BA-Vorstand: Missbrauchs-Gefahr für Hartz-IV-Empfänger

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#1
Höher geplantes Schonvermögen
BA-Vorstand: Missbrauchs-Gefahr für Hartz-IV-Empfänger
8. November 2009, 10:09 Uhr

Bei einer Erhöhung könnte der Kreis der Anspruchsberechtigten auf Hartz IV steigen, warnt Heinrich Alt von der Bundesanstalt für Arbeit.

Weiterlesen ...

Mario Nette
 

Mario Nette

Star VIP Nutzer/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
13 Dez 2007
Beiträge
12.345
Gefällt mir
846
#2
Das Blatt hat die Überschrift des Artikels geändert:
Schonvermögen bei Hartz-IV-Empfängern
BA-Vorstand Alt sieht Gefahr des Missbrauchs
Mario Nette
 
Mitglied seit
4 Sep 2008
Beiträge
1.247
Gefällt mir
75
#3
"Statt über weitere Kindergelderhöhungen nachzudenken, sollten die Rahmenbedingungen für die Kinderbetreuung verbessert werden, damit junge Mütter oder Väter die Chance auf einen Arbeitsplatz haben, der sich auch mit der Familie vereinbaren lässt",
!
Wer hätte es gedacht, von diesem Schummler (Arbeitlosenzahlen) komtm auch was vernünftiges?
ich frag mich die ganze Zeit, wieso immer wieder das "Problem" selbst erleichtert wird, statt die Ursache zu bekämpfen.
Was bringen einer Familie denn 50€ mehr, wenn das Kind später keinerlei Perspektiven hat?? Oder der Vater/Mutter dann für paar Kröten sich abrackern darf bis zur Bewusstlosigkeit, nur damit das Kind was zu essen hat, wenn das Kindergeld wieder wegfällt?

und hier zu:
und es könnte auch den Effekt geben, dass die Erhöhung des Schonvermögens dazu genutzt wird, um früher aus dem Arbeitsleben auszusteigen
Tja lieber Politiker, fragt euch mal wieso? Weile s momentan ja fast so ist, dass man die Renter abschaffen sollte, man erlebt sie ja eh nicht mehr!
Und sollte man doch so alt werden (gesund) oder brauchen (weil krank) dann bekommt man nichts, weil sich die Rentenversicherung immwr wieder einfallen lässt um die Rente zu kürzen, streichen, verschleppen....über Jahre hinweg darfste da um das kämpfen, was dir eigentlich einfach so zustehen sollte!
 
E

ExitUser

Gast
#4
Chance auf einen Arbeitsplatz haben, der sich auch mit der Familie vereinbaren lässt
Sicher, aber WO gibt es diese freien Arbeitsplätze und dann auch noch einen, der ins Familienkonzept passt...

Schöne Reden, weiter nix.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten