AV beim Job Center neue Umstrukturierung extra für Schwer behinderte -Berlin Mitte

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Hallo,
Ich habe einen 50% Schwerbehinderten Ausweis unbefristet,was das job Center weiß..schon immer .

Ich bin z.Z. ganz ohne Arbeit,(seit ca. 4 Monaten) bin aber in Verhandlungen mit neuen Jobangeboten AG und war auf Vorstellungsgesprächen, schreibe weiter Job-Bewerbungen usw, da ich denke, es ist immer alle Male besser, als wenn ich womöglich einen 1Euro Job aufgezwungen bekommen und abgesehen davon bin ich nicht gern den ganzen Tag alleine zu hause.

Nun bekam ich die Tage einen Brief, der sagte das mein Termin bei der Arbeitsvermittlerin abgesagt wäre, weil dort eine neue Umstrukturierung statt fand für Schwer behinderte seien nun andere Arbeitsvermittler zuständig, dazu lag dann auch gleich der zweite Brief da neben im Briefkasten von besagter neuen Arbeitsvermittlerin mit Termin eine Std früher und ein Tag später als der ursprüngliche Termin .
Meine Befürchtungen sind natürlich, das man mir ( nicht wie vorher z.B zugesagt jetzt keinen Bildungsgutschein mehr bewährt ..da ich einen Fortbildungskurs machen wollte ??) sondern mich versucht zu verkaufen an Firmen, die sich gesund stoßen an AN- Arbeitnehmern, deren Gehalt teilweise von der Arge bezahlt werden usw ,diese Prämie aber erst nach 12 monatige Arbeitszeit erhalten und das Arbeitsverhältnis nicht auflösen würden, auch wenn's noch so schlecht läuft ,man als AN dann dort gezwungen ist, sich durch zu schleppen ,oder sich krank schreiben lassen muss und so weiter .

Gibt es etwas worauf ich achten sollte ? Etwas neues in dieser so genannten Umstrukturierung ?? bei den Arbeitsvermittlern in Job Center??

Oder gab es die nicht wirklich und ist wieder nur eine der Verwirrenden Briefe, des Job Centers mit deren eigenen Angestellten ??

Für Hilfereiche Informationen, bin ich dankbar !!

(mein Termin ist jetzt Mittwoch 23.04 und bis dahin wäre Hilfreich so gut wie es geht vorbereitet zu sein )

Auch worauf ich bei den EGV- Eingliederungs- Vereinbarung ankommt für Schwer Behinderte ,die mit Sicherheit wieder mal neu kommt,achten sollte ?

Ginger 111
 
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.897
Bewertungen
441
AW: AV beim Job Center neue Umstrukturierung extra für Schwer behinderte -Berlin Mitt

mach dir keinen Kopf drum, es kann dir keiner corhersagen wie die ticken, ich hatte zum Beispiel ein Jahr Ruhe und war auch in der Rehaabteilung da landen normalerweise die Schwerbehinderten.(Ausser die heisst jetzt anders, aber im Prinzip wirds das gleiche sein).

Die einen werden gegängelt , die anderen haben vollkommen ihre Ruhe, nun du wirst es sehen, erstmal beschnuppern dann wirst du weitersehen wie du vorangehen kannst.Keine EGV unterschreiben dürfte ja klar sein.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
AW: AV beim Job Center neue Umstrukturierung extra für Schwer behinderte -Berlin Mitt

Hier in HH gibt es sogar ein komplettes JC für die Schwerbehinderten. Mein SB war damals zwar ziemlich mundfaul, aber kompetent. Hab jetzt in HH gelesen, dass wohl die Bürgerarbeit besonders an Schwerbehinderte vermittelt werden soll. Das könnte auch in Berlin angedacht sein. Also wachsam sein und nichts sofort unterschreiben.
 
E

ExitUser

Gast
AW: AV beim Job Center neue Umstrukturierung extra für Schwer behinderte -Berlin Mitt

Hi an@

Ich bin wirklich die letzten Tage ziemlich eingespannt gewesen, angespannt gewesen, Stress usw ..gar nicht gut, den leider ja , die 50% Bh. spüre ich schon an solchen Tagen...
Na, ja ich war jetzt das 2 mal da ( nicht alleine, dank Hilfe die ich hier gefunden habe !) und es war schon mal viel besser ...:icon_stern:

Habe mal so ein dickes Buch geschenkt bekommen vor 2 Jahren und nie wirklich viel drin gelesen, aber jetzt ..dann doch... ( "Ratgeber für behinderte Menschen" vom Bundesministerium für Behinderte Menschen 2011 ) ist schon recht gut sortierte Info, sofern das noch alles aktuell ist??..

Das habe ich auch gleich mitgenommen zum Termin und auf den Tisch gelegt.:cool:

Mein Eindruck war ..und wurde rein zufällig bestätigt, das besagte Sachbearbeiterin sich selbst jetzt noch Fortbilden muss..wir fanden eine Mappe auf dem Boden für einen solche Fortbildungskurs von ihr Lol ..na, ja
ansonsten egal ob sie nett war , ich bin erst mal ein gebranntes Kind ,von dem was letzten Monat/e passierte( habe ich ihr auch gesagt ) und ich will nicht vergessen das eine AV immer eine "Geschäfts-Verkaufsfunktion hat für ihre Firma " und somit ein Verkäufer ist, der mir etwas verkaufen will !!

Es ist halt immer doch sehr anstrengend, wenn diese Strategie in solche einen Paket verpackt wird wie beim Job Center,( spezialisiertes Team für Behinderte und Rehabilitationen:confused: )wo es nicht vorrangig um meine Wohl und um Hilfestellung geht, sondern eher darum das ich mich schlecht fühlen muss, oder beweisen muss das ich wirklich krank bin???, oder mir nicht geglaubt wird vorrangig.????

Das es ein wirr war von zig Firmen gibt, die eben mit genau dieser Not mich vermarkten wollen und ich dazwischen dann mit meiner Behinderung ( Einschränkung ) auch noch selbst heraus suchen muss, was mir gut tut ,(während mir ständig suggeriert wird ,das man doch so viel Gutes im Sinn hat :cool:)

Was mir wirklich hilft und mich so weit in Arbeit bringt, die ich auch Stämmen kann,bleibt doch eigentlich meistens auf der Strecke..zumindest hat es bis dato keinen interessiert.
nun ja die neue AV meint ja nun genau deshalb gibt es jetzt so Jemand wie sie, weil sie sich mehr Zeit nimmt .:cool:

Ich habe den Fortbildungscheck bekommen und werde so was auch machen,kann mir die Fortbildungsträger auch selbst aussuchen, bzw habe ich schon .

EGV hat sie erst mal nicht auf den Tisch gelegt , soll aber wegen der Fortbildung wieder kommen bzw weil der Bildungsträger das unterschreiben muss, ich da auch was unterschreiben muss und ich bin sicher die EGV wird da bestimmt auch noch kommen...

...Papier, Papier , mir brummt der Kopf, der Rücken,die Füße,die Knie,der Kreislauf tut weh , der Kopf brummt von all Dem,usw was eben so weh tut, wenn man nicht mehr so richtig kann..


Das mit der Bürgerarbeit ist dann auch noch ein neues Kapitel für mich, da muss mich dann wohl auch noch mit beschäftigen ??

...Ich will erst mal diese Weiterbildung machen und dann sehen wir weiter ..
Heute rief mich eine Firma auf eine Jobbewerbung von mir,die mal abgesandt an ...Es ist nicht zu fassen, welche schamlosen niedrig Gehälter manche anbieten ..!! nur mal so :eek:Dann würd ich aus Prinzip heraus eher einen 1€ Job machen, als auf solche Anbieter ein zugehen.

Berlin scheint so wie so extrem durch Ost-West Gehälter mal ganz schnell zu schwanken, nur wenn du auf die andere Straßenseite gehst, verdienst du gleich 1,2 Euro weniger die Std ,.Na, ja ...war mir auch nicht bewusst bevor ich hier her kam ..

lg

Ginger111
.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten