Autokauf Geld in Etappen vom Konto (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Sommer 06

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juni 2006
Beiträge
213
Bewertungen
0
Hallo,

Wir möchten uns sobald es uns finanzell möglich ist ein Auto im Wert von 1000 Euro kaufen.Dieses Geld wollen wir in Etappen vom Konto runter holen,da wir nicht auf einmal 1000 Euro ansparen können,da wir ALG 2 bekommen.Wie sieht das aus,ist das möglich oder müssen wir das Geld in einen Betrag runterholen,da das Amt vielleicht sonst denken könnte wir haben Vermögen was wir nicht angegeben haben?Müssen wir dem Amt belegen wie wir das Geld für den Autokauf zusammen bekommen haben?
 
E

ExitUser

Gast
Hallo,

Wir möchten uns sobald es uns finanzell möglich ist ein Auto im Wert von 1000 Euro kaufen.Dieses Geld wollen wir in Etappen vom Konto runter holen,da wir nicht auf einmal 1000 Euro ansparen können,da wir ALG 2 bekommen.Wie sieht das aus,ist das möglich oder müssen wir das Geld in einen Betrag runterholen,da das Amt vielleicht sonst denken könnte wir haben Vermögen was wir nicht angegeben haben?Müssen wir dem Amt belegen wie wir das Geld für den Autokauf zusammen bekommen haben?
Du kannst von deinem Konto jeden Tag 5€ runterholen oder 500€, wie es dir beliebt.
Warum sollte das Amt denken du hast Vermögen, wenn du das Geld kleckerweise runterholst?
Ausserdem, ich mach mein Konto immer glatt, bis auf ein paar Cent. Warum soll die Bank mit meinem Geld arbeiten dürfen?
 

Sommer 06

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
19 Juni 2006
Beiträge
213
Bewertungen
0
Weil das z.B. beim Bafög so ist,da braucht man Quittungen,wenn man größere Geldbeträge nicht aufeinmal runterholt bzw. muss wenn man größere Geldbeträge runterholt mit Quittungen belegen das das Geld auch ausgegeben wurde
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten