Auto kaputt und kein adac mitglied mehr

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Jerrycat2

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
124
Bewertungen
2
Hallo,
ich schreibe hier da dieses Thema eigentlich etwas mit Schulden zu tun hat.
Folgendes Problem:
Mein Mann rief mich gerade an das er ca 500km von zu hause aus auf der Autobahn stehen geblieben ist.Er rief den Adac an , doch er ist dort kein Mitglied mehr da er Beiträge nicht gezahlt hat.
Der adac sagte selbst wenn er jetzt wieder Mitglied werden würde wäre diese Panne nicht gedeckt!Ist das wirklich so?
was wäre wenn ich jetzt sofort Mitglied werden würde und die ADAC Plusmitgliedschaft nehmen würde, müßten sie dann die Panne von heute Morgen abschleppen?
Ich hoffe es kann jemand helfen.
LG
 
R

Rounddancer

Gast
Nein.
ABER: Ich würde an Deiner Stelle in der Police der Haftpflichtversicherung des Autos gucken,- denn bei vielen dieser Versicherungen ist ein SCHUTZBRIEF enthalten. Der schützt genauso wie der Schutzbrief, der beim ADAC-Plus-drin ist,- kostet aber im Jahr nur (je nach Versicherung) sechs bis 25 EUR.
Mit Glück habt Ihr den Schutzbrief,- dann wäre die Panne gedeckt.
Dann hieße das die in der Police angegebene Tel.Nummer als Pannenruf anzurufen, etc.
 
E

ExitUser

Gast
Nein, rückwirkend (vor Vertragsabschluss) werden keine Schäden übernommen. Ist ja auch logisch.
 

Jerrycat2

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Januar 2009
Beiträge
124
Bewertungen
2
Danke,
das habe ich mir schon gedacht das es so ist.Dann werde ich mal schnell ind Police gucken.
LG
 

ela1953

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
16 März 2008
Beiträge
6.836
Bewertungen
2.273
Haben die das denn geändert? Es war allerdings bereits 1981 auf einer Autobahnraststätte, als der Autoclub, in dem ich war, nicht gekommen ist.

Es wurde dann der ADAC gerufen. Allerdings wurde das Auto nur repariert. Weil wir dann sofort dort eintraten, brauchten wir nichts bezahlen.
 
R

Rounddancer

Gast
Nein, das ist schon immer so: Was das ADAC-Pannenfahrzeug selbst machen kann, ist mit dem Beitritt zum ADAC geheilt,- aber abschleppen tut in der Regel, wie bei den Schutzbriefen der Autoversicherer auch, ein Vertragsunternehmen. Das läuft dann als Versicherungsleistung und dafür muß der Vertrag schon zum Zeitpunkt des Schadensfalls leben.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten