Ausziehen aus der Wohnung der Mutter beziehe Grundsicherung SGB XII, muß ich für Renovierungskosten einen extra Antrag stellen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

kapkeks

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Mai 2019
Beiträge
3
Bewertungen
0
Hey,

Ich beziehe Grundsicherung vom Sozialamat, und würde gerne ausziehen, aus der wohung meiner Mutter.
Nun habe ich dies geschildert und einen "Antrag auf Wohngeld - Mietzuschuß" bekommen, wäre das der richtige antrag hierfür.
Und außerdem müsste die neue Wohung, renoviert werden aber, hierzu kann man in diesem Antrag nichts eintragen, muss das dann seperat beantragt werden?

Danke im voraus
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.157
Bewertungen
18.368
Hallo kapkeks und :welcome:

Nun habe ich dies geschildert und einen "Antrag auf Wohngeld - Mietzuschuß" bekommen, wäre das der richtige antrag hierfür.

Zunächst mal eine Frage, bekommst du Grundsicherung nach dem 3.Kapitel enthält Leistung Sozialhilfe oder nach dem 4.Kapitel ist Grundsicherung im Alter und Erwerbsminderung?

Und was ich jetzt nicht verstehe, warum hat man dir einen Antrag auf Wohngeld gegeben?

Sei bitte mal so nett und beantworte mal meine erste Frage.
 

kapkeks

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
29 Mai 2019
Beiträge
3
Bewertungen
0
Guten Tag

Ich denke mal nach Kapitel 4 , da ich zur Zeit nicht erwerbsfähig bin. ( hab die Leistung erhalten aber nicht den Bescheid)
Ich hab gesagt, dass ich umziehen will und dann hat man mir diesen Antrag gegeben, ich hab auch schon beim Sozialamt angerufen und die meinten,
das wäre der richtige Antrag, wobie ich mir immer noch unsicher bin.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.157
Bewertungen
18.368
kapkeks

du bekommst EM-Rente und dazu vom Amt noch Geld weil die Rente zu niedrig ist, richtig?

Bei Wohngeld mußt du ein Mindesteinkommen haben, also Regelsatz 424€ plus Warmmiete,
ist deine Rente in diesem Bereich oder etwas höher?

Ich frage deshalb so nach, weil kein Rentner muß sich arm rechnen, denn bei Wohngeld mußt du auch
an die Rundfunkgebühr denken die eventuell entfallen, zwar gibt es hier auch eine Härtefallreglung und an die Ermäßigung für die öffendliche Verkehrmittel usw.

Und außerdem müsste die neue Wohung, renoviert werden

Hast du ein Übergabeprotokoll erhalten und wurde ggf. das im Protokoll auch vermerkt, das
du die Wohnung unrenoviert übernimmst, ist wichtig, da das Protokoll Bestandteil vom Mietvertrag ist!

Wenn ja , dann mußt du beim Amt einen Antrag stellen, das kannst du formlos machen,
dazu legst zu bitte in Kopie das Übergabeprotokoll als Nachweis bei.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten