Austritt von Wolfgang Clement aus der SPD stellt keine Linksverschiebung dar

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Martin Behrsing

Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.601
Bewertungen
4.172
Mittwoch, 26. November 2008
Düsseldorf - »Der Austritt von RWE-Lobbyist Clement aus der SPD stellt keine Linksverschiebung dar«, so Michael Aggelidis, energiepolitischer Sprecher im Landesvorstand DIE LINKE. NRW: »Vielmehr hat die Bundesschiedskommission mit ihrer Rüge versucht, den rechten Flügel zu beruhigen«!

Der frühere Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen und jetzige RWE-Aufsichtsrat hatte sich im Januar gegen die Energiepolitik der hessischen SPD gestellt und riet indirekt von einer Wahl seiner Parteifreundin Ypsilanti...




weiterlesen auf: PR-SOZIAL, das Presseportal...
 

Merkur

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2006
Beiträge
1.895
Bewertungen
142
Wie soll es auch bei den alten Betonköpfen ein Licht aufgehen.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten