Aussteuerung,Alg

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

cymajugi

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
21 November 2012
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,
ich bin gestern von meiner Krankenkasse ausgesteuert worden. Habe mich trotz Au vor drei Monaten bei der AfA gemeldet . Gutachten vom November 2011
nach Reha arbeitsunfaehig entlassen im Beruf nicht mehr arbeitsfaehig.
Gutachten AfA vollschichtig arbeitsfaehig mit erheblichen Einschraenkungen.
Wenn die keine Anwendung finden bestehen Bedenken in dem Beruf. Habe 30 Prozent Behinderung durch das Versorgungsamt und erhalte eine Teilerwerbsminderungsrente. Heute bei der AfA wurde ich als Jobsuchend
fuer 25 Stunden woechentlich in der Jobboerse eingestellt als arbeitssuchend im gleichen Beruf ohne Behinderung
Habe noch ein ruhendes Arbeitsverhaeltnis. Ich bin sprachlos, wie kann das gehen? Alg 1ist fuer 24 Monate schon bewilligt. Bin ich jetzt weiter Au bekomme ich kein Alg. Wie geht so etwas ich verstehe es nicht, kann mir das einer erklaeren? Oder war die Sachbearbeiterin nicht plan? Danke
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.141
Bewertungen
18.316
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten