Ausgesteuert

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Jakobine

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Januar 2013
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo,
ich bin nach 78 Wochen in ungekündigter Stellung ausgesteuert worden.Nun
werde ich ALG 1 bekommen habe aber ein unverändertes Krankheitsbild und
muß mich weiterhin krank schreiben lassen.
Bekomme schon längere Zeit eine EU-Rente von 50%.Habe eine Klage am
laufen wg.voller EU-Rente.Ich habe gelesen,dass man nach 6 Wochen
Krankmeldung keinen Anspruch auf ALG1 mehr hat?
Lt. Gutachten AfA: Prognose verminderte Leistungsfähigkeit voraussichtlich
länger als 6 Monate,aber nicht auf Dauer.
Kann mir da jemand weiterhelfen?
 

artofpiano

Elo-User*in
Mitglied seit
28 Oktober 2012
Beiträge
96
Bewertungen
6
Hallo!
Kann Dir nur sagen wie es bei mir gelaufen ist!
Habe ebenfalls 78 Wochen Krankengeld bezogen, danach bin ich ausgesteuert worden und habe ALG 1 bezogen. Bin aber weiterhin krank geschrieben worden und habe trotz allem ALG 1 bezogen und bin dann in Hartz 4 gekommen und weiterhin krank geschrieben. 2 ärztliche Gutachten wurden von der ARGE beauftragt und dort wurde mir eine Besserung innerhalb von 6 Monaten bestätigt. Nach über 4 Jahren Krankmeldungen, habe ich selbst einen Rentenantrag bei der DRV gestellt und wurde bis 2015 als voll erwerbsunfähig eingestuft.
Das Arbeitsamt bezahlt weiterhin solange DU dem Arbeitsmarkt mind. 3 Stunden zur Verfügung stehst. Also in deinem Fall halbe EU Rente (3-6 Stunden am Tag arbeitsfähig). Das hat mit der Krankmeldung schlechthin nichts zu tun. Sondern Du musst im Sinne des Rententrägers arbeitsunfähig sein. Also volle Eu Rente.
Das Arbeitsamt lässt das aber normalerweise vom Amtsarzt des Arbeitsamtes überprüfen. Wenn sein muss (wie bei mir) auch nach Aktenlage ohne das die Dich gesehen haben.
Hoffe ich konnte Dir ein bisschen weiterhelfen.
Gruss
 

Machts Sinn

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Oktober 2010
Beiträge
1.881
Bewertungen
1.019
Lt. Gutachten AfA: Prognose verminderte Leistungsfähigkeit voraussichtlich länger als 6 Monate, aber nicht auf Dauer.
Hallo Jakobine,

denke, wenn das Gutachten der AA von verminderter Leistungsfähigkeit unter 3 Studen täglich ausgeht ist alles bestens, denn dann erhältst du volles Arbeitslosengeld, wobei die - selbstverständlich weiteren AUB´s - absolut keine Rolle spielen.

Und wenn der Rententräger keine Willkür-Sparkasse wäre, müsste er konsequenterweise volle EM-Rente bewilligen. Solange nur die halbe EM-Rente läuft, wirkt sich das Alg als Hinzuverdienst aus.

Gruß!
Machts Sinn
 

Jakobine

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Januar 2013
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo Machts Sinn,

leider geht das Gutachten von 3 bis unter 6 Stunden aus.Muß ich mich trotz Krankmeldung
um einen TZ-Arbeitsplatz bemühen obwohl ich ihn eigentlich garnicht antreten kann?
Vieleicht sollte ich meinen zuständigen Herrn von der AfA fragen?
Gruß Jakobine
 
J

James Bond 07

Gast
Hallo Machts Sinn,

leider geht das Gutachten von 3 bis unter 6 Stunden aus.Muß ich mich trotz Krankmeldung
um einen TZ-Arbeitsplatz bemühen obwohl ich ihn eigentlich garnicht antreten kann?
Gruß Jakobine

Guten Tag,
Leider weis ich nicht, was für gesundheitliche Einschränkungen Du hast und was für Anforderungen in der Stellenausschreibung gestellt werden?

Ja leider es sei denn, Du bist Bettlägrig?

In diesem Falle müsste Dein Behandelndet Arzt Dir evt. eine Bettlägerungsbescheinigung ausstellen.

Solche Bescheinigungen halte ich für rechtswidrig aber werden von den JC immer wieder verlangt.

Mein Vorschlag wäre:
bewerbe Dich und lege in klaren und einfachen Zügen dar, auf was Du qualifiziert bist , was Du gesundheitlich nicht kannst und schreibe über Deine Eigenschaften wie z.B. , dass Du sehr zuverlässig und pünktlich bist und Du Dich über einen Vorstellungstermin freust.

Wenn Du dann eine Absage bekommst weil Du für die Anforderungen nicht geeignet bist und das JC Ärger macht kannst Du Dich wehren, denn es geben da Urteile vom BSG und vom LDG HH in welchem betont wird, dass man auf gesundheitliche Einschränkungne etc. hinweisen darf und man sich nicht vorteilhafter darstelln muss als man ist.

Urteil vom BSG: Az.: B 7 AL 106/02 R -SozR 4-4100 § 119 Nr. 3 vom 09.12.2003

Urteil vom LSG HH
: Az.: L 5 AL 53/00 - info also 2003, 149 (Bewerbungsschreiben mit unangemessenem Inhalt ) .

fG
JB07
:icon_stern:
 
J

James Bond 07

Gast
Hallo Jakobine,

denke, wenn das Gutachten der AA von verminderter Leistungsfähigkeit unter 3 Studen täglich ausgeht ist alles bestens, denn dann erhältst du volles Arbeitslosengeld, wobei die -

Gruß!
Machts Sinn


Guten Tag,
ja aber bis es soweit ist muss sich der Th, bewerben, wenn ihr/ihm Vermittlungsangebote zugeschickt werden.

fG
JB07
:icon_stern:
 

Machts Sinn

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
15 Oktober 2010
Beiträge
1.881
Bewertungen
1.019
Hallo Jakobine,

bei "3 bis 6 Stunden" hat die AA von der DRV "abgeschrieben". In diesem Fall ist der "Spagat" erforderlich: du darfst zwar bei der DRV für die volle EM-Rente weiterhin "unter 3 Stunden" geltend machen, ebenso bei der AA - aber wenn du Arbeitslosengeld willst, musst du dich trotzdem im festgestellten Umfang zur Verfügung stellen und zu Eigenbemühungen bereit sein. Damit erklärst du dich selbst nicht für gesund und hast auch noch lange keinen Arbeitsplatz, der dich nach deiner eigenen Einschätzung überfordern würde ... Das ist nicht "einfach", aber dafür gibt es Arbeitslosengeld aus 30 Stunden (falls du früher zumindest in diesem Umfang tätig warst).

Ja, besprech das so mit dem Herrn von der AA.

P.S.: wenn du schon längere Zeit die halbe EM-Rente bekommst: hast du schon geklärt, ob die als Arbeitsmarktrente auf "voll" aufgestockt werden kann?

Gruß!
Machts Sinn
 

Jakobine

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
16 Januar 2013
Beiträge
7
Bewertungen
0
Hallo Machts Sinn,

ich bekomme die halbe EU-Rente auf Dauer... aber was ist Arbeitsmarktrente? Auf "voll"
aufgestockt?
Gruß Jakobine
 
Mitglied seit
20 Februar 2011
Beiträge
1.897
Bewertungen
441
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten