Ausbildung und Führerschein

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Ollunddoll

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 September 2012
Beiträge
399
Bewertungen
335
Hallo, es geht um den Bruder einer Bekannten. Der junge Mann ist 20, könnte einen Ausbildungsplatz bekommen ABER nur, wenn er einen Führerschein hat.
Die Firma übernimmt die Kosten hierfür nicht.
Besteht die Möglichkeit, diese über das JC zu bekommen?
Er lebt noch bei den Eltern und bildet mit denen eine BG.
 

Ollunddoll

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 September 2012
Beiträge
399
Bewertungen
335
ja, soweit bin ich auch schon gekommen. Das mit dem Hoffen ist halt arg für den Jungen, denn es ist schneller als gedacht Ausbildungsbeginn (geplant Aug.) Gibt es da nicht die Möglichkeit, gezielt z.B. aus dem Vermittlungsbudget zu beantragen? Ich bin ja der Meinung, man sollte einem jungen Menschen, der einen Ausbildungsplatz bekommen kann, dieses nicht vermasseln, aber das sieht halt jeder SB wieder anders. Kennt man ja leider zur Genüge.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.314
Bewertungen
26.833
ja, soweit bin ich auch schon gekommen. Das mit dem Hoffen ist halt arg für den Jungen, denn es ist schneller als gedacht Ausbildungsbeginn (geplant Aug.) Gibt es da nicht die Möglichkeit, gezielt z.B. aus dem Vermittlungsbudget zu beantragen? Ich bin ja der Meinung, man sollte einem jungen Menschen, der einen Ausbildungsplatz bekommen kann, dieses nicht vermasseln, aber das sieht halt jeder SB wieder anders. Kennt man ja leider zur Genüge.
Na dann würde ich die Bestätigung des AG nehmen, den jungen Mann an die Hand, einen Termin im JC beim SB vereinbaren und als Beistand mitgehen und genau das erzählen, was du eben geschrieben hast.

Vermittlungsbudget sowieso, aber eben auch Ermessen des SB.
Es gibt keinen § der da sagt, das JC muss jedem eine Fahrerlaubnis bezahlen, weil der AG das zur Bedingung macht.
 
Mitglied seit
6 Oktober 2012
Beiträge
2.070
Bewertungen
423
Hallo, es geht um den Bruder einer Bekannten. Der junge Mann ist 20, könnte einen Ausbildungsplatz bekommen ABER nur, wenn er einen Führerschein hat.
Die Firma übernimmt die Kosten hierfür nicht.

Komische Bedingung:icon_eek:wenn ein Schulabgänger 15-16 da eine Ausbildung macht "was gar nicht so unüblich ist" geht das auch nicht.:icon_party:

Was ist das für eine Branche:confused:

Das wird sich der SB auch fragen.
 
E

ExitUser

Gast
Komische Bedingung:icon_eek:wenn ein Schulabgänger 15-16 da eine Ausbildung macht "was gar nicht so unüblich ist" geht das auch nicht.:icon_party:

Was ist das für eine Branche:confused:

Das wird sich der SB auch fragen.

Womöglich nehmen die keine 15 - 16jährigen Schulabgänger?

Gibt genügend Ausbildungen, für die mittlerweile nur noch Abiturienten genommen wurde. Für meinen Ausbildungsberuf war Abitur Voraussetzung (einige Mit-Azubis haben auch noch zwei oder vier Semester Mathestudium vorweg gemacht, war vorteilhaft).
 
E

ExUser 2606

Gast
Komische Bedingung:icon_eek:wenn ein Schulabgänger 15-16 da eine Ausbildung macht "was gar nicht so unüblich ist" geht das auch nicht.:icon_party:

Was ist das für eine Branche:confused:

Das wird sich der SB auch fragen.

Das kommt echt drauf an. Meine Nichte hat ich bei der Polizei beworben. Da muss man den Führerschein auch vorher machen.Allerdings hat sie auch Abi gemacht. da passte das.

Oder wenn ich Kfz-Mechatroniker oder so denke, wenn man dann nichtmal nen Fahrzeug aus der Werkstatt fahren kann......

Man müsste hier echt etwas mehr wissen.
 
E

ExitUser

Gast
Ich habe mal die Ausbildungsangebote in der JobBörse angeschaut ....viele wollen nur Lehrlinge mit FS besonders in der Gastronomie ...da oft der Ausbildungsort schwer zu erreichen ist .
Selbst der Bäcker hier vor Ort will nur Azubis einstellen die auch einen FS habe, selbst im Verkauf ... .
Zu meiner Zeit hat man den FS vom Ausbildungsgeld finanziert ...

Ach ja auch die Ambulanten Pflegedienste die ausbilden wollen nur Azubis mit FS
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten