• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Ausbildung und 400€ Job?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Hallo,

ich google schon die ganze zeit rum, komme aber auf nichts.
Ich verdiene mir zu wenig, denn mein ausbildungsgehalt beträgt gerade mal 282€.Dazu bekomme ich 154€ Kindergeld und 264€ Berufsausbildungsbeihilfe.
Ich möchte daher gerne einen job annehmen.Nu heißt es irgendwas mit Einkommensgrenze jährlich.Dass das Bab wegfallen würde wäre mir klar, aber würde mir was von den 400€ abgezogen? Oder übersteigt es dann jährlich die Grenze, wenn Freibetrag und 21% Sozialvs abgezogen sind? Ich seh da nicht durch.
Ist es mir überhaupt erlaubt, solch einen Job anzunehmen?

Ich würde mich riesig über antworten freuen.
Vielen Dank im Vorraus!!!
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Gefällt mir
839
#2
700,-€

reichen nicht,wie alt bist Du denn ?

während der Ausbildungszeit ist das meines Wissens nicht erlaubt.

Ausserdem musst Du ja irgendwann mal schlafen ?

Welcher Azubi hat schon diesen Verdienst ?
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#3
reichen nicht,wie alt bist Du denn ?

während der Ausbildungszeit ist das meines Wissens nicht erlaubt.

Ausserdem musst Du ja irgendwann mal schlafen ?

Welcher Azubi hat schon diesen Verdienst ?
Meine Tochter hat noch mehr Einkommen, aber auch dementsprechend Werbungskosten und Miete :)
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#4
Hallo,

ich google schon die ganze zeit rum, komme aber auf nichts.
Ich verdiene mir zu wenig, denn mein ausbildungsgehalt beträgt gerade mal 282€.Dazu bekomme ich 154€ Kindergeld und 264€ Berufsausbildungsbeihilfe.

Warum ist das zu wenig?


Ich möchte daher gerne einen job annehmen.

Schau mal in deinen Ausbildungsvertrag - da steht meist drin, daß man eine Erlaubnis des Arbeitgebers braucht.

Nu heißt es irgendwas mit Einkommensgrenze jährlich.Dass das Bab wegfallen würde wäre mir klar, aber würde mir was von den 400€ abgezogen?

Da kannst auf der Krankenkasse nachfragen...die müssen es dir sagen können.
Du müßtest aber auch beim der Kndergeldstelle nachfragen, nicht daß du dann zuviel hast um noch Kindergeldberechtigt zu sein.


Oder übersteigt es dann jährlich die Grenze, wenn Freibetrag und 21% Sozialvs abgezogen sind? Ich seh da nicht durch.

Ich auch nicht, was die genaue Berechnung angeht

/quote]

Ich würde das auf jeden Fall genauestens überprüfen, ob das Sinn macht, einen Nebenjo anzunehmen
 

Gaestin

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
10 Jan 2007
Beiträge
1.576
Gefällt mir
462
#5
Prioritäten

Prioritäten setzen: die Ausbildung mit guten Noten
abschließen - Nebenjob abträglich

ich verstehe sowieso nicht warum 700 nicht reichen,
vielleicht kannst Du uns erklären, warum nicht.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten