Ausbildung - ALG2 - Kinder

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

jenni26

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
10 März 2012
Beiträge
16
Bewertungen
0
Hallo.

ich möchte mal nachfragen, ob ich das richtig verstanden habe:

Ich möchte eine duale Ausbildung machen. DA es sich hier um meine Zweitausbildung handelt, bekomme ich kein ALG2. Auch bekomme ich keine Umschulung etc finanziert.

Wenn meine Ausbildungsvergütung ausreicht, um MEINE Miete, Regelsatz etc zu bezahlen, aber nicht für die Anteile meiner Kinder.... kann ich dann - nur für meine Kinder - ALG2 beziehen?

Leider habe ich zur Ausbildung keine Alternative, keine Weiterbildung, keine Abendschule. Mir geht es hier nur um die Finanzierung.

Liebe Grüße
jenni
 

gizmo

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
12 Dezember 2011
Beiträge
3.867
Bewertungen
1.263
Denke schon das deine Kinder dann ALGII gekommen werden, ganz genau ??????????

Vielleicht hilft unter google:

zweite ausbildung nach elternzeit

eingeben.

Viel Glück
 

EMRK

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
27 August 2013
Beiträge
2.002
Bewertungen
746
Mit Ausbildungsvergütung + "Kinder-Hartz IV" + Kindergeld solltest du den Lebensunterhalt auch weiterhin bestreiten können.

Das ist aber nur meine private Meinung.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten