Aus fürs Krankenhaus Hersbruck

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
https://n-land.de/news/hersbruck/aus-fuers-krankenhaus-hersbruck

In den vergangenen elf Jahren hat es sich gut entwickelt, im Gesundheitssystem räumt das Klinikum Nürnberg dem Hersbrucker Krankenhaus in der bisherigen Form aber künftig keine Chance ein. | Foto: Michael Scholz

HERSBRUCK – Das Hersbrucker Krankenhaus schließt. Nicht 2017, aber in vier bis fünf Jahren. Dies teilten Klinikum-Vorstand Dr. Alfred Estelmann und Geschäftsführer Dr. Michael Hitzschke den 94 Mitarbeitern am Montag mit. Betriebsbedingte Kündigungen soll es nicht geben, alle sollen übernommen werden. Hauptgrund für den Abzug: Das kleine Haus mit seinen 60 Betten werde künftige Qualitätsanforderungen nicht mehr erfüllen können. Zudem lohne sich die nötige Grundsanierung nicht. Bürgermeister Robert Ilg will kämpfen.

Hersbruck ist in Bayern - dolle Leistung ! :icon_kotz:

Apell vom Chefarzt:
HERSBRUCK - "Ich möchte die Bevölkerung aufrufen: Geht weiter ins Hersbrucker Krankenhaus, nutzt es, solange es geht!" Dieser Appell kommt vom ehemaligen Chefarzt Dr. Heinrich Lauterbach. Er sei traurig über die baldige Schließung. Der pensionierte Mediziner will es dem Klinikum so schwer wie möglich machen.
https://www.nordbayern.de/region/he...-chefarzt-appelliert-an-bevolkerung-1.5887793

Das Krankenhaus in Hersbruck muss erhalten bleiben - Demos und Kundgebungen!

Krankenhaus Hersbruck: "Kundgebung ist nur der Anfang"Der Kampf um den Erhalt - Demonstranten setzen ein deutliches Zeichen - 05.02.2018 21:13 Uhr

HERSBRUCK - Die Menschen haben ein deutliches Zeichen gesetzt, als sie für den Erhalt des Hersbrucker Krankenhauses auf die Straße gingen und ein Umdenken in der Gesundheitspolitik forderten.
https://Nohotlinkingnordbayern.de/r...bruck-kundgebung-ist-nur-der-anfang-1.7196013

zur Schließung des Hersbrucker Krankenhaus wurde SPD Lauterbach interviewt. Er meinte - in eigenen Worten von mir jetzt - es gäbe ja noch rund 2000 krankenhäuser in der BRD, kleine Krankenhäuser die verschwinden, verwandeln sich in was anderes, Pflegeheime oder sowas, außerdem sind komplizierte OPs nur in großen Kliniken gut versorgbar - die kleinen krankenhäuser hätten aber auch was Gutes für kleine Sachen bla bla bla - auf der Suche nach dem Interview fand ich das hier - SCHOCK - SPD will krankenhäuser schließen - Artikel aus 2013
https://www.faz.net/aktuell/wirtsch...en-spd-will-kliniken-schliessen-12645605.html
SPD will Kliniken schließen

Aktualisiert am 02.11.2013-15:55

Bald gibt es nichts mehr in Deutschland! Dann können sich nur noch Trumps und reiche Abgeordnete und Politiker und Oligarchen Gesundheit und Wellness und eine gute Lebensgrundlage gönnen! :icon_cry:
 

Zerberus X

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2016
Beiträge
1.204
Bewertungen
472
Das Hersbrucker Krankenhaus schließt. Nicht 2017, aber in vier bis fünf Jahren.
Bericht vom letzten Jahr über ein KH. mit 60 Betten und 94 Mitarbeitern.:popcorn:
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
ich habe es erst vor ein paar Tagen im TV gesehen und es wurde als schade befunden, dass ein kleines Krankenhaus geht, weil es für Leute mit kleinen Kindern sehr praktisch ist, weil man ansonsten weit fahren muss, um in das nächstgrößere Krankenhaus zu kommen. Ersthilfe kann auch gut in solchen kleinen Krankenhäusern stattfinden.

Es ist ortsnah und ist damit angenehm für die Leute.
 

Dagegen72

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Oktober 2010
Beiträge
6.469
Bewertungen
1.024
Die Freien Wähler hatten sich für die Erhaltung kleiner, bayrischer krankenhäuser ausgesprochen, mal schauen, ob sie ihr Versprechen halten können. https://www.bundespresseportal.de/b...tie-fuer-alle-bayerischen-krankenhaeuser.html

Die CSU hat ja jetzt das unwahrscheinliche Glück, mit ihnen zu koalieren. :biggrin::icon_mrgreen::biggrin::peace:
FREIE WÄHLER wollen kleine Kliniken erhalten / Aiwanger fordert Bestandsgarantie für alle bayerischen Krankenhäuser
https://www.zvw.de/inhalt.bayern-cs...nen.d56fbdda-4124-47f9-b6b7-44fb7a62aa54.html
CSU und Freie Wähler wollen Koalition am Sonntag absegnen
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten