Aufwandsentschädigung anrechnungsfrei bei ergänzender Grusi?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Hallo Ihr Lieben,
wenn man Eu-Rente bekommt und wg. der "Höhe" noch ergänzend Grusi, wie sieht es denn dann mit Zuverdienstregeln und Freibeträgen aus?
Ich bin Vorstandsvorsitzende in einem neuen Verein und sobald dieser ein wenig erwirtschaftet, soll es für die Aufwendungen ein paar €s geben.Ist aber alles noch "Zukunftsmusik".
Trotz dem schon mal, gelten da die gleichen Spielregeln wie bei AG2 (Vers.Freibetrag, bis 100.-€ frei ect. bei Lohn, Aufwendungsentschädigung komplett nicht anrechenbar)?
Einen schönen Restostermontag wünscht
Elena
 
E

ExitUser

Gast
Aufwandsentschädigungen sind keine Einnahmen und daher immer anrechnungsfrei.
 

Arania

Neu hier...
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.179
Bewertungen
178
:kratz: :kratz:

Ernsthaft? Ich musste mein Schöffengeld angeben
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten