Aufschiebende Wirkung Widerspruch gegen Sanktion

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

GlobalPlayer

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
15 Oktober 2007
Beiträge
1.204
Bewertungen
28
Wenn ich eine Sanktion habe, und ich die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs durch das SG wiederherstellen lassen möchte, muss das der RA machen, der mich im Widerspuchsverfahren vertritt, oder kann ich das auch alleine?
Denn der RA macht es nicht, ist zu bequem, will die SGs nicht belasten oder was weiss ich.Jedenfalls macht er es nicht.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten