• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Aufruf !!!!

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Müllemann

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
298
Gefällt mir
0
#1
ab sofort sind wir "Faule und Herumgammler" telefonisch für die ARGEN nicht mehr zu erreichen.

Wer's noch nicht getan hat, sollte sich unverzüglich hinsetzen + den Sesselpupsern mitteilen, dass Kontaktaufnahme nur noch schriftlich erwünscht ist und die vorhandene Telefonnummer unverzüglich zu strecihen ist.

Trudelt ein Schreiben der ARGE, aus welchen Gründen auch immer nicht ein, muss die ARGE beweisen, dass das Schreiben auch tatsächlich zugegangen ist.
Das ist nur per Zustellungsurkunde der Fall oder durch Zustellung durch den Gerichtsvollzieher.

Einschreiben mit Rückschein reicht nicht aus. Es wird lediglich d. Brief quittiert, aber nicht dessen Inhalt.

Machen wir uns doch ganz einfach die Arbeitsweise der ARGEN zunutze.
 

Lübeck81

Elo-User/in

Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
109
Gefällt mir
0
#2
Da wird's dann aber leider nur Probleme geben, da die Erfahrung gezeigt hat, dass dem nicht so ist.

Die ARGE weißt über ihren Postausgang nach, dass die was Entsprechendes geschickt haben und fertig.

Mit Rückschein oder ähnliches? -die Mühe brauchen die sich scheinbar garnicht zu machen.
Ich hatte so einen Fall und ich hätte es schon vor Gericht ausfechten müssen. Aber wer kann sich das schon leisten nur um auf seine Prinzipien zu bestehen?
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#3
... doch es gäbe einen Weg nicht mehr telefonisch von der Arge erreichbar zu sein.

Kündige deine Telefonanschluß, teile dies der Arge mit das du diese Kosten dank der hohen RL nicht mehr tragen kannst.

Wenn die mit dir weiterhin telefonisch reden wollen, können die ja deinen Anschluß voll übernehmen ! !

Mal sehen was da für eine Antwort kommt :pfeiff: :pfeiff:
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#4
openeye sagte :
Zum Glück gibt es keine gesetzliche Pflicht sich den Staatskontrollen zu unterziehen. Keiner schreibt mir vor einen Telefonanschluß haben zu müssen, der mir nicht auch gleichzeitig das Geld dafür bereit stellt. In meinem Regelsatz ist das in diesen Dimensionen nicht vorhanden ! Fordern und Fördern eben !

.... stimmt nicht so ganz :pfeiff: :pfeiff:

Die Regelsatzverordnung der Hartz-IV-Gesetzgebung gesteht einem Haushaltsvorstand in den westlichen Bundesländern ein Arbeitslosengeld-II von 345,- Euro pro Monat für folgende Ausgaben zu.
www.soziale-bewegung.de/Aktionen.htm e-Mail: information@soziale-bewegung.de
..................................
Abteilung 08
29 Post- und Kurierdienstleistungen
08.110.01
3,82 Euro
30 Telefon, Faxgeräte, Anrufbeantworter
08.12
0,70
31 Telefon- und Telefaxdienstleistungen
08.131.01
17,85 Euro
..............................................
Deswegen stimmt meine obige Anmerkung auch nicht so ganz :pfeiff: :pfeiff:
 

Lübeck81

Elo-User/in

Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
109
Gefällt mir
0
#5
Außerdem bezog ich mich nur auf die Beweislast beim Schriftverkehr.

Es steht dir doch jederzeit frei deine dort gespeicherten Telefonnummern löschen zu lassen.
Man muß ja nicht gleich den Anschluss kündigen.

Zumal ich dann auch kein Netz mehr hätte - der Punkt mit der sozialen Kontaktpflege ist ja inzwischen hinfällig...
 

Arco

Forumnutzer/in

Mitglied seit
11 Feb 2006
Beiträge
4.272
Gefällt mir
1
#6
.... :twisted: :twisted: wir sind uns doch alle einig das die Regelsätze alle für die :tonne: :tonne: :tonne: sind :uebel:

(achsoo, schmeiße eine Antwort von dir mal raus ;) )
 

Müllemann

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
14 Apr 2006
Beiträge
298
Gefällt mir
0
#7
Lübeck81 sagte :
Da wird's dann aber leider nur Probleme geben, da die Erfahrung gezeigt hat, dass dem nicht so ist.

Die ARGE weißt über ihren Postausgang nach, dass die was Entsprechendes geschickt haben und fertig.

Mit Rückschein oder ähnliches? -die Mühe brauchen die sich scheinbar garnicht zu machen.
Ich hatte so einen Fall und ich hätte es schon vor Gericht ausfechten müssen. Aber wer kann sich das schon leisten nur um auf seine Prinzipien zu bestehen?
warum sofort klein beigeben? Das ist doch genau das, was die wollen, dass wir sofort kuschen!

was die ARGE über ihren Postausgang nachweist, ist eine Sache. Die andere Sache: das Schriftstück muss auch ankommen; die ARGE, nicht d. Empfänger muss Beweis antreten!

verabschiede mich, wir fahren in 1 Std. los, wir wollen morgen fit und fröhlich ankommen, und rufen: Heute wir, morgen ihr !!!!!
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten