Aufruf elo forum - und jetzt?! (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Carmen

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
4 Mai 2007
Beiträge
65
Bewertungen
3
nach unten genannten thread:

https://www.elo-forum.org/infos-abw...-hartz-iv-urteil-%96-anspr%FCche-sichern.html

haben viele von uns reagiert. irgendwie vermiße ich nun, wo doch die
zeit sein sollte, das wir alle klagen, weitere infos.

wie gehts euch anderen die ihr auch den weg eingeschlagen habt?
ist schon einer beim anwalt bzw. hat klage erhoben?

ich bitte dich martin bzw die elo-redaxx das ihr einen thread aufmacht,
in dem wir uns austauschen können und uns ggf. gegenseitig mut machen können.

bei mir sieht es derzeit so aus, das ich erwäge eine klage wegen untätigkeit einzureichen, da meine antwort/einspruch auf den widerspruchsbeischeid immer noch nicht beantwortet wurde.
 

Martin Behrsing

Redaktion
Mitglied seit
16 Juni 2005
Beiträge
21.604
Bewertungen
4.231
wir haben dafür einen Extra-Thread. Warum solltest Du eine Untätigkeitsklage einreichen? Das Bundesverfassungsgericht hat ja noch nicht entschieden. Solange die Behörde nichts macht gilt dein Widerspruch. Also weitere Schritte unternimmt man in diesem Fall nur, wenn die Behörde den Antrag oder Widerspruch ablehnt.
Ansonsten muss sie halt (wenn es denn so kommt) nach einer eventuellen Entscheidung nachzahlen.

Die Chancen stehen dafü+r aber nicht sehr hoch, dass es Nachzahlungen geben wird.
nach unten genannten thread:

https://www.elo-forum.org/infos-abw...-hartz-iv-urteil-%96-anspr%FCche-sichern.html

haben viele von uns reagiert. irgendwie vermiße ich nun, wo doch die
zeit sein sollte, das wir alle klagen, weitere infos.

wie gehts euch anderen die ihr auch den weg eingeschlagen habt?
ist schon einer beim anwalt bzw. hat klage erhoben?

ich bitte dich martin bzw die elo-redaxx das ihr einen thread aufmacht,
in dem wir uns austauschen können und uns ggf. gegenseitig mut machen können.

bei mir sieht es derzeit so aus, das ich erwäge eine klage wegen untätigkeit einzureichen, da meine antwort/einspruch auf den widerspruchsbeischeid immer noch nicht beantwortet wurde.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Von: Ähnliche Themen Forum Antworten Datum
G Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 1
Oben Unten