• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Aufforderung zur Bewerbung von einem Arbeitgeber

cadmolino

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Jan 2014
Beiträge
284
Gefällt mir
29
#1
Hallo Zusammen,

ich hab gerade auf meinen Jobbörsen Profil eine Aufforderung zur Bewerbung von einem Arbeitgeber, einen Dienstleistungsunternehmen, entdeckt.

Die Arbeitstelle ist knappe zwei Stunden von meinem Wohnort entfernt.

Muss ich mich bei dem Arbeitgeber bewerben? Ich hatte so was noch nie und hab keine Ahnung was ich jetzt machen soll oder muss.

Gibt es für so eine Aufforderung eine Rechtsbelehrung oder Ãhnliches? Bis jetzt hab ich nur diese Aufforderung zur Bewerbung in der Jobbörse und mehr nicht.

Es wäre super, wenn Ibr mir da mal weiterhelfen könntet, nicht wenn ich mich da nicht bewerbe mir das JC Theater macht.

Danke
cadmolino
 

Bintu

Elo-User/in
Mitglied seit
26 Jun 2008
Beiträge
175
Gefällt mir
31
#2
Also meiner Meinung nach musst du da nichts machen.
Erst wenn was schriftliches kommt Vermittlungsvorschlag mit Rfb, müsstest du reagieren.
 

Imaginaer

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
6 Feb 2011
Beiträge
1.670
Gefällt mir
1.653
#3
cadmolino Die Ausführungen von Bintu sind korrekt. Ohne Rechtsfolgenbelehrung keine Rechtsfolgen.

Zudem musst Du dich dort nicht einloggen. Ich würde, sofern angeben, auch jegliche elektronische Kommunikation mit dem Jobcenter einstellen. Einfach hier unter Widerspruch - Antrag auf Löschung bereits erhobener, aber nicht erforderlicher Daten gemäß § 84 Abs. 2 SGB X

Am besten mit Fax mit Sendebericht und/oder Abgabe gegen Empfangsbestätigung auf einer Kopie der ersten Seite. Dies ist rechtssicher, alles andere geht auf dein Risiko. Ich sehe die elektronische Kommunikation mit dem Jobcenter eher wie eine Hundeleine die sehr kurz angelegt werden kann.
 

Couchhartzer

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
30 Aug 2007
Beiträge
5.140
Gefällt mir
8.217
#4

cadmolino

Elo-User/in
  Th.Starter/in  
Mitglied seit
11 Jan 2014
Beiträge
284
Gefällt mir
29
#5
Oje, da hab ich schon gar nicht mehr dran gedacht, erfolgreich gelöscht, trotzdem Danke an Euch
 
Oben Unten