Auf Vermittlungsvorschlag nicht reagieren

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Jiminy Grille

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
17 Januar 2013
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo erstmal, bin neu hier :icon_smile:

Ich hätte da auch gleich eine Frage, und zwar muss ich jeden Monat meinem Arbeitsvermittler 5 Bewerbungen nachweisen können, was soweit ja kein Problem ist, ich habe mich bereits auch an 5 Stellen beworben. Das Problem ist aber, dass ich mir gestern einfiel, dass ich noch einen Vermittlungsvorschlag hier habe, nicht von ihm, sondern vom BIZ (glaub ich). Jetzt frage ich mich, ob ich trotzdem dafür zum Vorstellungsgespräch hin muss um mich zu bewerben? Weil verpflichtet bin ich ja nur für 5 Bewerbungen, die ich wie gesagt auch nachweisen kann, und auf diese Stelle möchte ich mich nur ungern bewerben, da das ein Job ist der mir gar nicht wirklich liegt.

Ich frage mich jetzt, ob es zu irgendwelchen Sanktionen kommen könnte, da ich sozusagen ja darauf nicht reagiert habe, obwohl ich die 5 genannten Bewerbungen nachweisen kann?

mfg
 

Facebook

Accountproblem bitte Admin informieren.
Mitglied seit
28 Dezember 2012
Beiträge
499
Bewertungen
7
Hallo erstmal, bin neu hier :icon_smile:

Ich hätte da auch gleich eine Frage, und zwar muss ich jeden Monat meinem Arbeitsvermittler 5 Bewerbungen nachweisen können, was soweit ja kein Problem ist, ich habe mich bereits auch an 5 Stellen beworben. Das Problem ist aber, dass ich mir gestern einfiel, dass ich noch einen Vermittlungsvorschlag hier habe, nicht von ihm, sondern vom BIZ (glaub ich). Jetzt frage ich mich, ob ich trotzdem dafür zum Vorstellungsgespräch hin muss um mich zu bewerben? Weil verpflichtet bin ich ja nur für 5 Bewerbungen, die ich wie gesagt auch nachweisen kann, und auf diese Stelle möchte ich mich nur ungern bewerben, da das ein Job ist der mir gar nicht wirklich liegt.

Ich frage mich jetzt, ob es zu irgendwelchen Sanktionen kommen könnte, da ich sozusagen ja darauf nicht reagiert habe, obwohl ich die 5 genannten Bewerbungen nachweisen kann?



mfg


Nein. Bindend ist die EGV die Du durch Vertragsabschluss abgeschlossen hast. Steht dort das Du 5 Bewerbungen einzureichen hast, und Du kommst dem nach, hast Du die Vertragsbedingung erfüllt.
 

Aras

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
597
Bewertungen
114
Die Vermittlungsvorschläge kommen noch zu den Eigenbemühungen dazu. Guck mal, ob da eine RFB dran ist. Und wenn per Post... ist nix gekommen. Nur das geht natürlich nicht bei jedem VV.
 

Ausgestossener

Elo-User*in
Mitglied seit
26 November 2012
Beiträge
356
Bewertungen
85
Von mir nicht böse gemeint, aber nicht gleich zu Anfang an mit Abkürzungen um sich werfen.
Ein Neuling wird vermutlich erst einmal rätseln müssen, was "RFB" bedeuten könnte.
Manchmal frage ich mich auch, welche Bedeutung hier so einige Eigenkreationen von Abkürzungen was bedeuten könnte.

RFB = Rechtsfolgenbelehrung
 

Aras

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
17 Juni 2012
Beiträge
597
Bewertungen
114
wird nicht genutzt, das liegt einfach an meiner Paranoia, dass ich denke, mal was blödes geschrieben zu haben und dann finden mich alle doof oder so. sch**** Psychok*cke
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten