Auf Krankenakte KK mit Textmarker hervorgehoben ? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Bambes

Elo-User'in - eingeschränkt
Startbeitrag
Mitglied seit
28 Juli 2014
Beiträge
385
Bewertungen
116
Neulich wurde bei einem Erstbesuch beim Facharzt eine Krankenakte angelegt und die KK schön leuchtend grün darauf markiert ?

Warum hebt man die hervor ? Der Arzt weiß doch, an welcher stelle die KK steht ?
Warnung an den Arzt, Achtung AOK ?
Patient zweiter Klasse ?

Anders kann ich es mir nicht vorstellen ?

Fragen wollte ich nicht, da man mir die Wahrheit eh nicht verraten hätte.
Die AOK soll ja mit die "geizigste" KK sein ?
 
Mitglied seit
17 November 2013
Beiträge
301
Bewertungen
53
Warnung an den Arzt, Achtung AOK ?
Patient zweiter Klasse ?
Fragen wollte ich nicht, da man mir die Wahrheit eh nicht verraten hätte.
Kann es sein, dass du etwas überreagierst und aus einer Mücke einen Elefanten machst? Wahrscheinlich hat die Arzthelferin den Namen der Krankenkasse nur noch mal extra markiert um nicht versehentlich einen Fehler zu machen bei der Abrechnung.

Ich könnte dir jetzt raten einfach mal nachzufragen, aber da du ja eh davon ausgehst, dass man dir nicht die Wahrheit sagen würde, bringt das wohl nicht viel.
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.799
Bewertungen
5.418
Hallo,

und bei anderen KK ist das dann mit gelb oder rot gekennzeichnet.

Macht mein Arzt jedenfalls so.
Das geht darum, dass die Arzthelferin die Karteikarten schneller und besser einsortieren kann..

hat nichts zu bedeuten..
 
E

ExitUser

Gast
Ach Gott ich markiere selbst in den Pat. Akten, dann reicht ein Blick.....
 
Oben Unten