Auf Ibäh etwas für 30€ verkauft (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

sabinchen28

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
395
Bewertungen
39
Hallo. Ich habe Anfang der Woche etwas für 30€ bei ibääh verkauft. Muss ich dies der Agentur für Arbeit melden?

P.S.: Ich bin kein gewerblicher Verkäufer. Es war nur eine einmalige Angelegenheit.
 

HimbeerTony

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
25 April 2010
Beiträge
885
Bewertungen
454
AW: Auf ibääh etwas für 30€ verkauft

Hi,

nein musst Du nicht, ist Deine Privatsache !

Grüße !
 
E

ExitUser

Gast
AW: Auf ibääh etwas für 30€ verkauft

Da es hier offensichtlich um ALG (nicht ALG II) geht: angerechnet werden nur Einnahmen aus Erwerbstätigkeit (selbständig oder unselbständig), aber keine anderen Einnahmen.

Solange solche Verkäufe nicht gewerblich erfolgen, interessiert dies alles hier nicht.
 
Oben Unten