Auf Ibäh etwas für 30€ verkauft

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

sabinchen28

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
7 Mai 2012
Beiträge
395
Bewertungen
39
Hallo. Ich habe Anfang der Woche etwas für 30€ bei ibääh verkauft. Muss ich dies der Agentur für Arbeit melden?

P.S.: Ich bin kein gewerblicher Verkäufer. Es war nur eine einmalige Angelegenheit.
 

HimbeerTony

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
25 April 2010
Beiträge
885
Bewertungen
454
AW: Auf ibääh etwas für 30€ verkauft

Hi,

nein musst Du nicht, ist Deine Privatsache !

Grüße !
 
E

ExitUser

Gast
AW: Auf ibääh etwas für 30€ verkauft

Da es hier offensichtlich um ALG (nicht ALG II) geht: angerechnet werden nur Einnahmen aus Erwerbstätigkeit (selbständig oder unselbständig), aber keine anderen Einnahmen.

Solange solche Verkäufe nicht gewerblich erfolgen, interessiert dies alles hier nicht.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten. Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln, auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten