Auf einmal andere Zuständigkeit obwohl noch U25 ?? Warum ?? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Coole-Sache

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Mai 2006
Beiträge
432
Bewertungen
2
Hallo und Moin Moin !
Lebe in einer BG (2 Erwaschende,2 Kinder) meine Partnerin ist U25 und wird im April 2007
25 Jahre. Befindet sich noch bis Juli 2007 in Erziehungsurlaub und ist auch bei der ARGE Antragstellerin. Ich bin Selbständig über 25 Jahre.
Bisher waren wir bei U25 und heute bekommen wir einen Brief das die Akte zu anderen Zuständigkeit übergeben wurde. Obwohl meine Partnerin erst im April 2007 25 wird .
Wir haben dort gleich angerufen und unsere SB sagte:
Da meine Partnerin für die ARGE im Moment unwichtig ist da sie ja noch bis Juli 2007 in Erziehungsurlaub ist und ich über 25 Jahre bin wurde die Akte zu anderen Zuständigkeit gegeben.

Habe mal folgende Fragen:

Ist es Rechtes meine Partnerin vorm 25 Lebensjahr zur anderen Zuständigkeit zu geben?

Was habe ich damit zu tun? Bei mir wurde bis jetzt immer nur mein Einkommen angerechnet. Warum auf einmal eine andere Zuständigkeit. Ich selber werde keinen Antrag auf ALG II stellen. Denn ich verdiene genug.

Mein bedenken ist nun folgendes:

Meine Partnerin versucht einen Antrag bei über 25 Jährigen zu stellen und die sagen Sorry sie sind noch keine 25 Jahre alt also zurück zu U25 und so hin und her ….!

Danke schon mal für Antworten..!

Gruß Coole-Sache
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
das ist reiner Verwaltungshickhack, wenn man über 25 ist gehört man zu einer anderen Betreuungsgruppe und daher ist jemand anders zuständig
 

Coole-Sache

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Mai 2006
Beiträge
432
Bewertungen
2
Also gehören wir noch zu U25 richtig..?

Diesen Hickhack hatte ich mir schon gedacht :motz:

Was sollen wir nun tun ??

Wiederspruch einlegen ??
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Ich glaube nicht das das nötig ist, da sie noch Erziehungsurlaub bis Juli hat wird bis dahin doch eh keine Vermittlung stattfinden und dann ist sie über 25 und die Zuständigkeit ist geklärt ;)
 

Coole-Sache

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
20 Mai 2006
Beiträge
432
Bewertungen
2
Die Frage ist doch aber ob die über 25 überhaupt den Antrag annehmen,da sie ja noch keine 25 ist.
Es muß im Januar ein neuer Antrag gestellt werden.

Gruß
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Du hast eine PN, aber sei sicher jemand muss den Antrag annehmen :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten