Au und Attest nun ungültig?

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Laura4444

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 August 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo,

habe vom Jobcenter eine Einladung wg. Eröffnung meines Gutachtens erhalten, mit dem Hinweis, dass im Krankheitsfall eine Au nicht ausreichen würde, ich ein zusätzliches Attest nachreichen müsste.

Habe eine chronische körperliche Erkrankung und derzeit ist es mir wirklich nicht möglich, Jobcentertermine wahrzunehmen (zumal meine SB mich regelrecht niedermacht, und sich dadurch meine Beschwerden im Vorfeld bzw. im Nachhinein massiv verschlimmern! Habe den besagten Termin mit einer Au und einem Attest durch meinem behandelnden Arzt verhindern können. Nun habe ich ein weitere Einladung erhalten, dass auch dieses nicht mehr genügen würde, da sie ohne mein persönliches Erscheinen, das Gutachten nicht eröffnen könne und somit keine weiteren Schritte eingeleitet werden könnten?!

Wie soll ich mich nun verhalten, ist dies denn überhaupt rechtens?:icon_hmm:
 

Fritz Fleißig

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
8 März 2013
Beiträge
3.322
Bewertungen
3.759
Das wird nun wirklich albern. Ohne persönliche Anwesenheit, die krankheitsbedingt nicht zumutbar ist, kann angeblich kein Gutachten eröffnet werden, in dem drinsteht, daß du tatsächlich krank bist.

Bei der feierlichen "Eröffnung" des Gutachtens wird dir lediglich bekanntgegeben, was im Gutachten steht und was sich eventuell daraus ergibt.

Man kann dir das Gutachten aber genausogut postalisch zustellen. Du hast sogar in jedem Fall ein Anrecht auf eine Kopie des dich betreffenden medizinischen Gutachtens (nichtvertraulicher Teil B beim JC sowie vertraulicher Teil A direkt beim ärztlichen Dienst). Schließlich mußt du alle Einzelheiten kennen und erforderlichenfalls mit deinem Arzt besprechen.

Weise also das JC schriftlich darauf hin, daß du aufgrund deiner AU sowie der dem JC vorliegenden zusätzlichen Arztbestätigung derzeit keine Termine persönlich wahrnehmen kannst, das Gutachten dir deshalb per Post zuzuschicken und auch alles weitere nötigenfalls brieflich mitzuteilen sei. Parallel dazu den vertraulichen Teil A des Gutachtens mit der gesamten Befunderhebung und Krankengeschichte beim ärztlichen Dienst anfordern.

Abschließend noch zur Klarstellung: die AU-Bescheinigung und die zusätzliche Arztbestätigung sind natürlich weiterhin "gültig" und müssen vom JC beachtet werden. Genauso muß das JC die notwendigen Konsequenzen aus dem Gutachten (beispielsweise Einschränkungen in der Vermittlung) beachten, sobald das Gutachten dort vorliegt.
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.664
Bewertungen
17.055
Ich sehe auch keinen Grund, dass Duda erscheinen musst. Auch wenn der Amtsarzt eine Wunderheilung festgestellt haben sollte, kann sie Dir die zur Eingliederung notwendige EGV per Post zusenden. Es gibt, meiner Meinung nach, nichts, was man mündlich klären muss. Das Gutachten kannst Du auch selber beim ÄD anfordern.
 
E

ExitUser

Gast
Ich sehe auch keinen Grund, dass Duda erscheinen musst. Auch wenn der Amtsarzt eine Wunderheilung festgestellt haben sollte, kann sie Dir die zur Eingliederung notwendige EGV per Post zusenden. Es gibt, meiner Meinung nach, nichts, was man mündlich klären muss. Das Gutachten kannst Du auch selber beim ÄD anfordern.

Genau so sehe ich das auch. Die wollen wahrscheinlich nur überprüfen, ob der TE auch tatsächlich wegeunfähig ist oder in deren Augen nur simuliert.

Abwarten und :icon_pause: trinken.

PS: Eine Entscheidung nach Aktenlage ist immer möglich und setzt kein persönliches Erscheinen voraus.
 

Laura4444

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 August 2013
Beiträge
2
Bewertungen
0
Danke an Euch, fürs antworten! Gott sei dank, nun bin ich doch etwas beruhigter!:icon_biggrin: Schön wenn man sich so gut mit der Thematik auskennt, ihr habt meinen vollen Respekt!:icon_klatsch:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten