Attentäter von Madrid erhalten 40.000 Jahre

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Bombenattentäter von Madrid erhalten 40.000 Jahre
Die spanische Justiz hat heute 21 der 28 Beschuldigten im Zusammenhang mit den Bombenattentaten auf Züge in Madrid zu hohen Haftstrafen verurteilt. Sieben Beschuldigte wurden freigesprochen.

Einer der Hauptangeklagten, der Marokkaner Jamal Zougam, wurde zu mehr als 40.000 Jahren Haft verurteilt.

Na, wer sagt es denn ! Das nenne ich einmal eine gerechte Strafe!
 

Heiko1961

Forumnutzer/in
Mitglied seit
14 Februar 2006
Beiträge
1.984
Bewertungen
22
Die Hauptsache ist, er wird nicht vorzeitig begnadigt. Das fehlte noch, wenn er nach 20 000 Jahre wieder frei kommt.:icon_kinn:
 

Diana

Elo-User*in
Mitglied seit
3 September 2005
Beiträge
290
Bewertungen
36
Echt mal ....... 40.000 Jahre ........ ist doch affig was :icon_lol:
 

Heiko1961

Forumnutzer/in
Mitglied seit
14 Februar 2006
Beiträge
1.984
Bewertungen
22
In Spanien darf nur keiner länger als 40 Jahre einsitzen. Also, drei Nullen streichen.:icon_rolleyes:
 
E

ExitUser

Gast
Beides ist richtig!
Er wurde zu 40000 Jahren verurteilt, muss aber nach 40 Jahren entlassen werden da in Spanien niemand länger als 40 Jahre sitzen darf.
Nach dem Motto : Fühle dich bestraft, aber die Strafe fühlst du nicht!
Würde ich hier für 15 Jahre den gleichen Rabatt kriegen, müssten die mich nach 5,4 Tagen wieder raus lassen.

Wie wird eigentlich in USA 8 mal Lebenslänglich abgesessen?
 

Linchen0307

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.161
Bewertungen
67
Beides ist richtig!
Er wurde zu 40000 Jahren verurteilt, muss aber nach 40 Jahren entlassen werden da in Spanien niemand länger als 40 Jahre sitzen darf.
Nach dem Motto : Fühle dich bestraft, aber die Strafe fühlst du nicht!
Würde ich hier für 15 Jahre den gleichen Rabatt kriegen, müssten die mich nach 5,4 Tagen wieder raus lassen.

Wie wird eigentlich in USA 8 mal Lebenslänglich abgesessen?

Die richten sicher hin.. wer will den Menschen, den Verurteilten scon 8 mal Lebenslang versorgen :icon_lol:
 

Heiko1961

Forumnutzer/in
Mitglied seit
14 Februar 2006
Beiträge
1.984
Bewertungen
22
Diese ganzen Urteile sind doch Böhmische Dörfer. Wenn man schon den Unterschied zwischen Lebenslang und Lebenslänglich sieht. Eines von beiden waren 25 Jahre. Im Amiland sieht man eh nicht mehr durch. Hat ja auch schon einer zwei mal die Todestrafe bekommen.
Aber 40 000 Jahre, das hat schon was.:biggrin:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten