Assessment-Center zur Erfassung sozial-kommunikativer Kompetenzen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Estaline

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2013
Beiträge
9
Bewertungen
0
Mein Sachbearbeiter hat mich zu einem "Assessment-Center zur Erfassung sozial-kommunikativer Kompetenzen" geschickt, das vom psychologischen Dienst des Jobcenters durchgeführt wird. Habe nun von dort auch einen Termin bekommen und soll in Kürze zu einem VIERstündigen Irgendwas antreten. Hat jemand schon mal solch einen Test über sich ergehen lassen müssen und kann mir Informationen dazu geben? Was wird dort in vier Stunden gemacht? Angeblich soll es der besseren Vermittlung dienen. Nach vier Stunden ist man doch aber so fertig, dass man kaum noch authentische Aussagen machen kann. Ich habe auch Angst, dass die Ergebnisse gegen mich verwendet werden, obwohl alles ja natürlich nur zu meinem Besten erfolgen soll. Mein Sachbearbeiter kam mit der Idee an, nachdem ich beim letzten Termin gesagt hatte, dass ich mich zutiefst schäme vom Jobcenter abhängig zu sein.

Ich soll zudem meine Zeugnisse und einen handschriftlichen Lebenslauf mitbringen. Wozu? Habe ehrlich gesagt keinen Bock nur für diesen Termin extra einen Lebenslaufs mit der Hand zu schreiben.
 

final-doom

Elo-User*in
Mitglied seit
13 September 2007
Beiträge
428
Bewertungen
32
Ich würde dort hin gehen aber das war es dann auch schon. Kein Lebenslauf und keinen Zeugnisse! Meine Kommunikation mit Denen würde ich auf ein Minimum Beschränken!

So würde aber ich es machen. Mir ist Momentan aber auch alles Egal. Ich habe meine Messer gewetzt und bin bereit zu Kämpfen.
 

Estaline

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
22 Januar 2013
Beiträge
9
Bewertungen
0
Ich habe Bedenken, dass das Ganze gegen mich verwendet wird. Wenn ich freiweillig irgendwelche Tests mache (z. B. aus Spaß ein zweiseitiger Test in der Tageszeitung "Welcher Ausbildungsberuf ist für dich geeignet?"), kommt auch regelmäßig etwas heraus, was meinen eigenen Interessenen überhaupt nicht entspricht. Z. B. bin ich gutmütig, einfühlsam, beherrscht usw. - was immer einen Beruf mit Kindern und Alten als Vorschlag zur Folge hat. Ich selbst kann aber überhaupt nicht mit Menschen, ich bin introvertiert und will eigentlich nur meine Ruhe haben. Nur mal als Beispiel. Ich glaube kaum, dass ich die Testergebnisse entsprechend manipulieren kann. Auch möchte ich nicht in irgendeiner Maßnahme landen am Ende, wo mir Menschenumgang beigebracht wird. Man weiß nie, was für eine Lawine man ins Rollen bringt. Ich möchte der Psychologin nichts unterstellen, aber ich bin sehr skeptisch, da sie für das Jobcenter arbeitet.
 

ZynHH

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
6 Juli 2011
Beiträge
19.314
Bewertungen
26.833
Estaline, alle Kodiak Tests k1-k4 sind doch freiwillig. Wenn du das nicht möchtest, dann lass es. Brauchst nur Nein sagen und das hat keine Nachteile. Als Begründung brauchst du nichts angeben.
 
E

ExitUser

Gast
es wurde schon immer davor gewarnt sobald ein psychologe ins spiel kommt kann das nix gutes sein

klar werden die ihre spielchen treiben um an infos dran zu kommen das man gegen dich verwenden kann
darum aufpassen bei den test was man da ankreuzt oder ausagt

eins ist gewiss ein psychologe brau es nicht um ein profiling zu erstellen bzw stärken und schwächen herrauszufinden
das weiss jeder der getestet werden soll am besten
 
E

ExitUser

Gast
eins ist gewiss ein psychologe brau es nicht um ein profiling zu erstellen bzw stärken und schwächen herrauszufinden
das weiss jeder der getestet werden soll am besten

Falsch, längst nicht jeder kennt seine Stärken und Schwächen wirklich. Vor allem ihre Stärken erkennen viele gar nicht.


Aber klar, Du weißt das besser. Du weißt ja alles besser.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten