Armut doppelt bestraft

Kaleika

Redaktion
Redaktion
Thematiker*in
Mitglied seit
20 August 2006
Beiträge
4.132
Bewertungen
368
Armut doppelt bestraft

Seit Jahresbeginn gelten Elterngeldkürzungen: Betroffen sind vor allem Hartz-IV-Haushalte. Regierung antwortet auf Anfragen der Linksfraktion

Es war absehbar und so geplant: Die Bundesregierung wollte mit den im Juni 2010 beschlossenen Kürzungen beim Elterngeld 600 Millionen Euro pro Jahr einsparen. Davon sollten ihren eigenen Berechnungen zufolge gerade mal 0,2 Millionen aus den Abschlägen ab einem Nettoeinkommen von 1240 Euro kommen. (...)
20.04.2011: Armut doppelt bestraft (Tageszeitung junge Welt)
 
Oben Unten