• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

ARGE zahlt seit Monaten zu wenig, darf ich Essen klauen ?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ramirez

Neu hier...
Thematiker*in
Mitglied seit
6 Feb 2006
Beiträge
44
Bewertungen
0
Moin,

meine ARGE zahlt mir im Monat gut 40 Euro zuwenig, mit dem Erfolg, dass meine komplette Finazeinteilung nicht mehr hinhaut.

Zum Essen komme ich nur noch jeden zweiten Tag, Einstweilige Anordnung wurde abgelehnt, weil ich eben immer noch mehr als ein Asylbewerbe habe.

Darf ich mich jetzt in die Kantine des Sozialgerichtes oder der ARGE setzen, mir das billihste Mittagessen ordern, und einfach losessen ohne zu bezahlen ?

Was soll passieren ? Es wäre möglicherweise strafbar, aber es gibt ja eben immer noch den Mundraub, und solange ich wirklich nur Essen klaue, was um die 3 Euro kostet, dürfte doch der Mundraub ganz klar bewiesen sein.

Würde sowas strafrechtlich verfolgt ?

Grüße
Ramirez
 

Martin Behrsing

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
22.327
Bewertungen
4.169
das ist strafbar. Leider.

Tipp: Benutze die Angebote der Tafel. Bei 40 EUR weniger bitte nicht am Essen sparen, sondern an anderen Dingen.
 

Ironwhistle

Neu hier...
Mitglied seit
7 Feb 2006
Beiträge
103
Bewertungen
0
Ich bin im Moment am zittern ob ich morgen, bzw. heute überhaupt Geld von der ARGE bekomme - von meinem Widerspruch habe ich noch nichts gehört, dafür schallt mir die Androhung meines Sachbearbeiters in den Ohren das ich diesen Monat gar kein Geld erhalten würde.

(Siehe hier: http://www.elo-forum.org/forum/viewtopic.php?t=5832&lighter=)

Schreiben von der ARGE?
Fehlanzeige - immer noch nichts...

Verdammt, ich kann schon nicht mehr schlafen - was mache ich wenn ich jetzt ganz ohne dastehe? Bleibt ja nicht mehr viel übrig... :(
 

vagabund

Redaktion

Teammitglied
Redaktion
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
4.562
Bewertungen
694
Das kann ich nachvollziehen - geht mir an jedem Monatsende auch so, seitdem voriges Jahr die Zahlung ohne Aufhebungsbescheid oder sonstige Ankündigung eingestellt wurde.
Sollte es bei dir dazu kommen, hilft nur sofort zur ARGe und Vorschuß beantragen (siehe http://www.erwerbslosenforum.de/antrag/antrag42.doc).
:hug:
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Bewertungen
841
Noch einmal !

Liebe Freund/Innen,

macht Kopien von sämlichen Unterlagen und dann direkt zum SG !
Der Rechtspfleger dort wird Euch kostenlos behilflich sein beim Aufsetzten der Klage !

Nur auf diesem Wege könnt ihr etwas erreichen,es ist bekannt das die ARGE mit Absicht versucht die Leute aus dem Leistungsbezug zu drängen.

Also,auf gehts !
 

Clint

Neu hier...
Mitglied seit
31 Okt 2005
Beiträge
803
Bewertungen
26
Re: ARGE zahlt seit Monaten zu wenig, darf ich Essen klauen

aber es gibt ja eben immer noch den Mundraub, und solange ich wirklich nur Essen klaue, was um die 3 Euro kostet, dürfte doch der Mundraub ganz klar bewiesen sein.

Würde sowas strafrechtlich verfolgt ?

Bin zwar kein Rechtsverdreher aber Mundraub gibts schonseit den 80ern
nich mehr. Nennt sich seit dem "Diebstahl von geringwertigem ....weiß nich mehr wat. Und dat is dann so ungefähr wie umsonst mit der Bahn.
Nach 48 mal is schonmal 9 Monate Krümmede drin. Aber da krisse wenigstens genug zu fressen, und über Heizung, Miete, und Stromkosten musse Dir auch keine Gedanken zu machen.
Außerdem is die Krümmede teurer als das Arosa in Essen.
Ey warum lassen sich nich alle Hartz IV gestraften mal einbuchten so aus Protest. WC und Konsorten würden nie wieder von Schmarotzern reden.

Gruß

Clint
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten