Arge will bescheid für Elterngeld (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Hallo,
habe dieses schreiben von der Agre bekommen

Elterngeldbescheid.jpg

Ich habe kein Elterngeld beantrage, was soll ich jetzt machen??
Soll ich es beantragen oder einfach der Arge ein brief schreiben in dem drauf steht, dass ich keins beantragt habe???
Bitte um Hilfe!!!
 

Icknicht

Elo-User*in
Mitglied seit
12 Januar 2012
Beiträge
100
Bewertungen
34
Hi,

Wie alt ist das Kind. Oder hat es die Mutter beantragt?

Elterngeld ist eine vorrangige Leistung vor Harzt4, insofern musst du das beantragen.
 
E

ExitUser

Gast
Das Kind ist 1. Monat jung und Nein, sie hat keins beantragt.
Wo kann ich das beantragen und was soll ich dann der Arge morgen senden?.
Kriege ich dann vom Amt sofort ein bescheid, welches ich der Arge senden kann??
 
G

gast_

Gast
Bei der Elterngeldstelle im Rathaus, hingehen.

Das mußt du beantragen... ALG II ist nachrangig.

Teile dem JC mit, daß du den Antrag gestellt hast (sobald du das gemacht hast) und daß du den Bescheid erst nachreichen kannst, wenn du ihn hast.

Hab auch gerade erst einen für jemanden ausgefüllt... ist nicht so einfach.

Du brauchst auf jeden Fall eine Bescheinigung der AOK übers Mutterschaftsgeld dazu.
Und paß auf, daß sie es euch nicht anrechnen, bevor ihr es bekommt.
 
E

ExitUser

Gast
Bei der Elterngeldstelle im Rathaus, hingehen.

Das mußt du beantragen... ALG II ist nachrangig.

Teile dem JC mit, daß du den Antrag gestellt hast (sobald du das gemacht hast) und daß du den Bescheid erst nachreichen kannst, wenn du ihn hast.

Hab auch gerade erst einen für jemanden ausgefüllt... ist nicht so einfach.

Du brauchst auf jeden Fall eine Bescheinigung der AOK übers Mutterschaftsgeld dazu.
Was ist das denn genau ?

Und paß auf, daß sie es euch nicht anrechnen, bevor ihr es bekommt.
Bevor ich was bekomme ?
 

harkon

Elo-User*in
Mitglied seit
15 April 2009
Beiträge
5
Bewertungen
1
Es bietet sich übrigens immer an sich bei der Stelle wo man solche vorrangigen Leistungen beantragt bestätigen zu lassen, dass man den Antrag gestellt hat.

Das kann z. B. ganz einfach durch eine Unterschrift und Stempel auf einer Kopie des Antragsformulars geschehen.

Es kann dann niemand daran zweifeln, dass du den Antrag gestellt hast und du musst im Zweifel nicht auf den Bewilligungsbescheid warten...
 
G

gast_

Gast
Da die meist sowieso noch Unterlagen nachfordern, hat man auch dadurch eine Eingangsbestätigung ;-)

Und vergessen kann man ja mal was...

für den Fall, daß die keine Eingangsbestätigung geben wollen.
 
E

ExitUser

Gast
Habe ich noch nicht gemacht KIWI. Habe bis dato keine Zeit gefunden, da ich im Umzugsstress bin.
 
G

gast_

Gast
So langsam solltest du dir die Zeit abernehmen: Nicht daß man dir wegen mangelnder Mitwirkungen beim JC die Leistungen einstellt oder das Elterngeld schon anrechnet.
 
E

ExitUser

Gast
So langsam solltest du dir die Zeit abernehmen: Nicht daß man dir wegen mangelnder Mitwirkungen beim JC die Leistungen einstellt oder das Elterngeld schon anrechnet.

Ich habe den Antrag nochnicht gestellt... Kann man das nicht online machen oder per Post ?
 
G

gast_

Gast
Hast du den Antrag denn schon?
Anfordern kann man ihn auch per Post - aber mit dem Ausfüllen wirst Probleme haben...
online ausfüllen geht nicht.

Da muß ja eure Unterschrift drunter und die Originalbescheinigung der Krankenkasse dazu.

Warum nehmt ihr es nicht endlich in Angriff und geht hin?
 
E

ExitUser

Gast
Hast du den Antrag denn schon?
Anfordern kann man ihn auch per Post - aber mit dem Ausfüllen wirst Probleme haben...
online ausfüllen geht nicht.

Da muß ja eure Unterschrift drunter und die Originalbescheinigung der Krankenkasse dazu.

Warum nehmt ihr es nicht endlich in Angriff und geht hin?

Werde dann mal dahin gehen müssen.
Danke!
 
Oben Unten