• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Arge sagt wir leben in einer BG

E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#1
Hallo
Mein Freund und ich wohnen zusammen.
Haben davor ALG 2 erhalten, nun hat er wieder Arbeit gefunden das habe ich dem Jobcenter mitgeteilt nun kam gestern ein Bescheid das die Zahlung für Juni gesperrt ist und abwarten was sein Gehalt ist er bekommt netto 1500€.

1 Bekommt er am 15 sein Gehalt
2 Will er nicht für mich aufkommen was auch nachvollziehbar ist.
3 Wirtschaften wir getrennt das heißt wir haben einzelne Konten
4 Sind wir keine Einstehensgemeinschaft
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
#2
Hallo @Lumelia,

dieses Thema ist hier ein Evergreen !!!!!

- Findest hier Lesestoff für ein paar Tage.

.......Solltet Ihr bei 'm JC irgendwann angegeben haben dass Ihr ein "Paar" - als solches seid, liegt das Kind im Brunnen !

- Wie haben die Euch denn während des zweifachen ALG2 - Daseins veranlagt ??? (ich meine Regelsatzhöhe)
- Habt Ihr von Anfang an eine WG gemeldet und Untermietvertrag vorgelegt ???

Falls nicht, nimmst Du dir jetzt mal einen ALG2 - Rechner aus dem Netz und gibst dort wahrheitsgemäß ein, dann siehst Du wie es mit dem Leistungsanspruch bestellt ist.

Berenike
.
 

Ines2003

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
30 Apr 2013
Beiträge
1.351
Gefällt mir
405
#3
Was habt Ihr denn im Alg 2 Antrag angegeben, BG, HG, oder Wohngemeinschaft?
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#4
Ja ich hab sein ALG 2 anspruch auf mein Konto bekommen
und hab es an ihn weitergeleitet.

Die haben uns als Paar geführt.

stehen gemeinsam im Mietvertrag

er will aber nicht für mich auch noch aufkommen dann kann er ja gleich wieder ALG 2 beantragen!

Derzeit bekommen wir für Miete usw 1216€ er verdient netto 1500 und wenn er mich dann noch mit aufkommt ist es genauso hoch wie ALG 2

zudem er auch noch Fahrtkosten bis dahin hat das wären ca 220€ im Monat
und müsste meine KV von ca 160€ zahlen
 

Ines2003

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
30 Apr 2013
Beiträge
1.351
Gefällt mir
405
#6
Ich habe einen Verdacht, Ihr habt im Antrag weil Ihr es nicht wusstet, euch als BG eingetragen, das hatte bis jetzt nur keine Auswirkungen, da Ihr beide nur den Regelsatz erhalten habt, jetzt, da dein Freund Arbeitet, kommt die Anrechnung zum Tragen.
Keine Kopie vom Antrag gemacht?

Bevor man zum ersten mal einen Antrag stellt, oder sich mit dem Thema nicht auskennt, sollte immer vorher Fragen.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
#7
Du weißt nicht mehr wie hoch Euer RS war/ist ?????

Wie hoch ist denn die Erstattung für KdU ?? - steht doch auf den Bescheiden.

Und das mit dem "sein RS auf Dein Konto" - - ist schon mal ganz übel !

Berenike
.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#8
Du weißt nicht mehr wie hoch Euer RS war/ist ?????

Wie hoch ist denn die Erstattung für KdU ?? - steht doch auf den Bescheiden.

Und das mit dem "sein RS auf Dein Konto" - - ist schon mal ganz übel !

Berenike
.


Da steht 360€ für beide
KDU 480€
 

Ines2003

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
30 Apr 2013
Beiträge
1.351
Gefällt mir
405
#9
Also BG, sonst würde jeder von euch 399 EUR bekommen.
Dann ist es wohl doch so, das Ihr den Antrag aus Unwissenheit falsch ausgefüllt habt.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
#10
...Na' > Ihr seid als BG eingetragen.

So traurig es ist: aber das ferngesteuerte JC interessiert es überhaupt nicht, ob ein Einstehenswille tatsächlich vorhanden ist.

Die Chancen hier nun aus einer BG eine WG zu zaubern, stehen sehr gering bis 0.

Am Ende bleibt evtl. nur die Auflösung des gemeinsamen Haushaltens und einer zieht aus.

Das ist schlimm, aber so sind die Hartz-Gesetze, sie lassen keinen Spielraum für ein selbstbestimmtes Leben, oder Anonymität.

Berenike
.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#11
...Na' > Ihr seid als BG eingetragen.

So traurig es ist: aber das ferngesteuerte JC interessiert es überhaupt nicht, ob ein Einstehenswille tatsächlich vorhanden ist.

Die Chancen hier nun aus einer BG eine WG zu zaubern, stehen sehr gering bis 0.

Am Ende bleibt evtl. nur die Auflösung des gemeinsamen Haushaltens und einer zieht aus.

Das ist schlimm, aber so sind die Hartz-Gesetze, sie lassen keinen Spielraum für ein selbstbestimmtes Leben, oder Anonymität.

Berenike
.

Ok Danke wie kann ich denn ein Wiederspruch schreiben? ich weiß es nicht

wo rein kommt seine Fahrtkosten usw meine KV und das wir nicht füreinander einstehen wollen kann ich seine Fahrtkosten bei dem Rechner mit angeben ? sowie seine KFZ Versicherung ?
 

Ines2003

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
30 Apr 2013
Beiträge
1.351
Gefällt mir
405
#12
Mit einen Widerspruch ist es nicht getan, Ihr lebt nach Außen eine BG.
Sämtliche Zahlungen laufen über ein Konto, Ihr Wirtschaftet also Gemeinsam.
Wenn seine Beruflichen Aufwendungen Höher wie 100 EUR im Monat sind, kann er diese mit Nachweisen absetzen lassen.
Aus der BG kommt Ihr wohl nur wie @ Berenike1810 wieder heraus, wenn Ihr euch Räumlich trennt.

Fllt Ihr denn mit der Arbeit deines Freundes komplett aus dem Bezug?
Nenne uns doch einmal seine Ein und Ausgaben.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#13
Mit einen Widerspruch ist es nicht getan, Ihr lebt nach Außen eine BG.
Sämtliche Zahlungen laufen über ein Konto, Ihr Wirtschaftet also Gemeinsam.
Wenn seine Beruflichen Aufwendungen Höher wie 100 EUR im Monat sind, kann er diese mit Nachweisen absetzen lassen.
Aus der BG kommt Ihr wohl nur wie @ Berenike1810 wieder heraus, wenn Ihr euch Räumlich trennt.

Fllt Ihr denn mit der Arbeit deines Freundes komplett aus dem Bezug?
Nenne uns doch einmal seine Ein und Ausgaben.

Jetzt haben wir ein Konto weil ich gestern alle Zahlunge über sein Konto gehen lassen musste weil meine zb Strom und inet auf mich laufen aber da ich ja kein Geld mehr bekomme musste es jetzt erstmal über ihn laufen lassen

*Miete 530€
*Auto 51,37
* Sonstiges 8,23€
* I-Net 23€ ca
*Strom 80€
+ Meine Versicherung für die Aok ca 160€
* 3,50x2 kontogebühren
Seine Fahrtkosten ca 220€
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#14
Jetzt haben wir ein Konto weil ich gestern alle Zahlunge über sein Konto gehen lassen musste weil meine zb Strom und inet auf mich laufen aber da ich ja kein Geld mehr bekomme musste es jetzt erstmal über ihn laufen lassen

*Miete 530€
*Auto 51,37
* Sonstiges 8,23€
* I-Net 23€ ca
*Strom 80€
+ Meine Versicherung für die Aok ca 160€
* 3,50x2 kontogebühren
Seine Fahrtkosten ca 220€

Einnahmen

Gehalt von ca 1500€
 

Ines2003

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
30 Apr 2013
Beiträge
1.351
Gefällt mir
405
#15
Auto, ist das nur die Kfz Haftpflichtversicherung?
Fahrtkosten um zur Arbeit zu kommen, 220 EUR im Monat?
Wie viele Kilometer fährt er denn da Täglich?
Alles andere mit der Ausnahme deiner KV nicht nicht Berücksichtigt.
1500 EUR Brutto oder netto?
Wie brauchen Brutto und Netto.
 

Berenike1810

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
22 Apr 2008
Beiträge
1.862
Gefällt mir
566
#16
@Lumelia,

wenn ich Dich richtig verstehe, wollt Ihr nun versuchen, aus der BG eine WG zu formen ?

!.) wie groß ist denn die Wohnung, diese braucht 2 Schlafzimmer !

!.) Ihr braucht einen wasserdichten Untermietvertrag, ggf. die Untermietgenehmigung des Vermieters, - obwohl das diese meistens nicht interessiert, wenn die Miete pünktlich kommt und kein ständiger Wechsel der U'Mieter vorliegt.

!.) Das mit den Überweisungen auf Dein Konto ist saublöd !


Hier im Forum sind Vordrucke, für allerlei JC-Geschreibsel hinterlegt, > ich weiß jetzt nur nicht gleich...wo :biggrin:. Muss erst das Orakel befragen.

Du kannst natürlich schreiben, dass Du der Annahme des JC, es handele sich um eine Einstehensgemeinschaft widersprichst;

aber wie erklärst Du den Umstand, dass Ihr über einen längeren Zeitraum damit einverstanden gewesen seid, den reduzierten RS zu erhalten ???

> Damals hättet Ihr das Licht anmachen müssen und dagegen vorgehen.


Also: vielleicht hat hier noch jemand eine Idee; ich sehe schwarz.

Tut mir leid.

Berenike
.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#17
Auto, ist das nur die Kfz Haftpflichtversicherung?
Fahrtkosten um zur Arbeit zu kommen, 220 EUR im Monat?
Wie viele Kilometer fährt er denn da Täglich?
Alles andere mit der Ausnahme deiner KV nicht nicht Berücksichtigt.
1500 EUR Brutto oder netto?
Wie brauchen Brutto und Netto.

Ja es ist die KFZ Haftpflicht

Ja Fahrtkosten zur Arbeit täglich hin und zurück= 50km und das 5x die Woche

1500€ NETTO !
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#21
Hat da jemand brutto und netto verwechselt? Brutto steht im Arbeitsvertrag, netto bekommt man ausgezahlt.
Nein eig nicht er arbeitet als Maurer und da bekommt man kein Arbeitsvertrag !!!!

Er bekommt 14,20€ die std
 

HaEsBe

Elo-User/in
Mitglied seit
18 Sep 2014
Beiträge
179
Gefällt mir
81
#22
SGB II §7 sagte :
(3a) Ein wechselseitiger Wille, Verantwortung füreinander zu tragen und füreinander einzustehen, wird vermutet, wenn Partner
1.
länger als ein Jahr zusammenleben,

2.
mit einem gemeinsamen Kind zusammenleben,
3.
Kinder oder Angehörige im Haushalt versorgen oder
4.
befugt sind, über Einkommen oder Vermögen des anderen zu verfügen.
Ich vermute mal in den Augen des Jobcenters sind die Punkte (1) und (4) erfüllt. (1), da ihr wahrscheinlich schon länger als ein Jahr zusammenlebt (?) und bislang akzeptiert habt, als Bedarfsgemeinschaft aufgefasst zu werden. (4), da euer Alg2 über ein Konto lief und ihr damit befugt wart über Einkommen/Vermögen des anderen zu verfügen.

Ganz ehrlich: aus der Nummer kommt ihr kaum mehr raus. Wenn ihr euch nicht räumlich trennen wollt, würde ich fast noch vorschlagen darauf zu gehen, dass ihr euch getrennt habt und damit jetzt keine Einstehensgemeinschaft mehr seid. Auch das wäre wohl nicht allzu glaubwürdig, aber zumindest kann so die Diskussion umgangen werden, warum ihr denn bislang nichts dagegen hattet als Bedarfsgemeinschaft geführt zu werden.

Ihr seid nunmehr in der Beweispflicht. Und in dieser Situation die notwendigen Nachweise zu erbringen... :-\
 

obi68

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Okt 2011
Beiträge
1.516
Gefällt mir
1.931
#23
Nein eig nicht er arbeitet als Maurer und da bekommt man kein Arbeitsvertrag !!!!

Er bekommt 14,20€ die std
Wenn er sie bekommt. Selbstverständlich hat man auch als Maurer Anrecht auf einen schriftlichen Vertrag.
Nie im Leben sollte man ohne sowas anfangen, zu arbeiten.
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#24
Wenn er sie bekommt. Selbstverständlich hat man auch als Maurer Anrecht auf einen schriftlichen Vertrag.
Nie im Leben sollte man ohne sowas anfangen, zu arbeiten.

Nein er hatte damals in seiner Ausbildung ein Vertrag bekommen sonst nie bei 4 Arbeitgeber es gibt bei Baugewerbe einfach keinen :icon_evil:
 

obi68

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
7 Okt 2011
Beiträge
1.516
Gefällt mir
1.931
#25

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.399
Gefällt mir
14.046
#26
@obi68 hast du vieleicht nicht gesehen der TE ist nicht mehr im Forum.

lumelia
Gast

Beiträge: n/a
 
E

ExitUser

Gast
  Th.Starter/in  
#28
Hallo
Mein Freund und ich
diskussion zu ende: bedarfsgemeinschaft. schon aufgrund dieser selbsteinschätzung des verhältnisses zueinander (mein freund, nicht ein freund)

"er will aber nicht" für seine freundin aufkommen... schwierige sache das.

das problem ist, dass er muss. da ist es dann egal, ob man will.

was anderes ist es, wenn die beziehung und/oder freundschaft endet. so was soll es ja geben. das wird dann schwierig nachzuweisen, aber dann hat man natürlich anspruch, dass der andere aus der BG fliegt und sein geld behalten darf.

ansonsten ist menschen grundsätzlich zu raten, sich einen lebenspartener zu suchen, der wenigstens grundsätzlich dazu bereit ist, einem nicht verhungern zu lassen, wenn man sich gerade nicht selbst versorgen kann.
 

Seepferdchen

Mitarbeiter
Super-Moderator/in
Mitglied seit
19 Nov 2010
Beiträge
22.399
Gefällt mir
14.046
#29
@AQA du hast schon Post 24 bzw. Post 26 gelesen, der TE ist nicht mehr im Forum!!!!!!!!!!!
 
Oben Unten