arge rhein erft

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

bonovoxerft

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Februar 2009
Beiträge
17
Bewertungen
0
hallo ich habe vor 2 wochen einen eignungstest bei der arge rhein erft zum it entwicklungsassistent gemacht. Den zweiten beim ersten bin ich durch gefallen bekam aber nie ein ergebnis, zu sehen nun sagt man mir das ich 34 pkt von 50 habe 32 leute zu gelassen, sind 8 davon 34 haben und ich nach dem alphabet an 34 stehe bei dem test wurde gesagt das 60% reichen würden und man über 2 tage testen würde.



Nun wird nächste woche noch ein dritter test stadt finden, wo noch nachzügler eingeladen werden, im endefekt denke ich da ich sowie so nur an 34 stehe und schon mal ein umschulung zum bürokaufmann vor ca 12 jahren gemacht habe. Einen sinnlosen lkw führerschein vor 2 jahren gemacht habe wo man rund um die uhr gejagt wird, bis man denkt man ist nur noch ein zombie, der nicht mehr in der lage ist ausser einen 40 t zu fahren sein leben in irgent einer weise noch mal in den griff zu bekommen.


Das ich so und so nicht mal die chance auf so eine weiter bildung bekomme ist so ein test system zu lässig was sagt die ihk dazu? Desweiteren vesteh ich nicht, wie die frage max sagt paul lügt, paul sagt max lügt und theo sagt max und paul lügen wer spricht die wahrheit? Mit irgent einer eignung für irgent einen beruf zu tun hat.



Heute bestellt man mich dann zu meinem fall manager wo mir dann ein 850 euro job nahe gelegt wurde, den ich anfangen muss sonst wird mir die leistung gekürtzt eine frage beschäfftigt mich sehr, wo man als hartz 4 empfänger eh keine perpektive mehr hat man nur noch in sich geht, kaum was zu fressen hat muss man auch noch durch solche tests ein nein bekommen ?​

Sich damit wieder abfinden, ich finde das nur unfair und vor allem nicht korrekt. Wenn ich nicht zu einem termin erscheine, dann wird mir mit 30% sperre gedroht. Da machen sie noch einen test für nachzügler, oder auch die ausage 8 leute haben die gleiche pkt zahl, entweder nimmt man alle 8 oder keinen, oder macht einen mündlichen test für die 8 ich lasse mich besser von der liste streichen dann gebe ich ihnen nicht das recht mir wieder nein zu sagen und mich abzulehnen ist das alles korrekt ??? Was denkt ihr darüber???
 

Drueckebergerin

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
11 März 2008
Beiträge
2.218
Bewertungen
68
genau diese antwort habe ich auch gegeben das theo die wahrheit spricht weil die anderen sich gegen seitig bezichtigen das sie lügen.

aber das ist doch unwichtig ich frage mich nur was solche fragen oder antorten auf die fragen mit einer eignung für diesen oder überhaupt einen beruf zu tun haben


demnächst muss man noch dreiecke zusammen setzten und einen idiotentest machen um eine umschulung zu bekommen

Wir haben uns auch genau über die Unsinnigkeit dieser Frage lustig gemacht, nicht über Dich.
Das ist doch echt zu blöde....

Aber was versprichst Du Dir denn von noch einer Ausbildung oder Umschulung ???
Dadurch kommst Du zwar aus der Statistik, aber nicht in Arbeit.....

(BITTE, verrat mir doch die richtige Antwort, oder gibt`s gar keine? :confused:)
 
S

Sissi54

Gast
Hallöchen !

Eine Reise in das Zeitalter der Kindheit ist doch keine Beleidigung !!! :icon_evil: :icon_twisted:

Der Psychologische Dienst der ARGEN darf das.
Ich betone aber, dass das nur eine Vermutung meinerseits ist, das so etwas dahintersteckt !

MFG
 

bonovoxerft

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Februar 2009
Beiträge
17
Bewertungen
0
ich weiss nicht gedanken habe ich mir auch drüber gemacht ob das ein psycho test war aber die ausbildung gibt es ja von der rhein erft akademie und der erste kursus läuft ja schon seid juni 2008.

denke eher mal weil ich meinem fall manager mal die kontoauszüge um die ohren geschmissen habe und ich oft die schnauze voll hatte und mal den mund aufgemacht habe oder was weiss ich auch immer sie mich platt fahren lassen und den test mich zwar machen lassen aber mich ihn einfach nicht die sache machen lassen find das sytem aber auch scheisse

ich weiss zwar nicht was die arge rhein erft für einen ruf hier hat aber für mich ist es ne dorf arge wo die sich mittags oder nach der arbeit über ihre fälle unterhalten und die leute oft unfair und schlecht behandeln sie tun als sei es ihr geld was sie auszahlen machen dir schwierigkeiten und ausser 1 euro job und zeitarbeit kennen die dir dort nix anbieten

es war für nixh halt mal wieder eine perspektive mit dieser it geschickte aber die ist wohl vom tich
 

bonovoxerft

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Februar 2009
Beiträge
17
Bewertungen
0
weis nicht ob ich dir noch antorten soll auf deine sachen die du hier rein bringst du hast auf dem anderen text den ich hier dirn habe schon geantortet das du hinter jedem neuen ein uboot vermutes dann mach das ich bin keines drückebergerin
 
E

ExitUser

Gast
Ich bin Hartz-IV-Empfänger und werde von der ARGE Rhein-Erft betreut. Aus diesem Grund möchte ich für die Kundenbetreuer und meinen Arbeitsvermittler eine Lanze brechen: Die beiden strengen sich an, mir zu helfen. Mir ist natürlich bewusst, dass die ARGE Rhein-Erft mehrere Geschäftsstellen hat.

Mit dem SGB II habe ich weder vor meinem Besuch noch nach meinen Bescheiden beschäftigt. Dass ich von der ARGE übervorteilt werde, kann ich nicht behaupten. Dass die Mitarbeiter "nur" ihren Job machen, kann ich ihnen sicher nicht vorwerfen.

Dass hier aber jemand nach Hilfe suchend einen Beitrag schreibt, und nach einem lauen Lüftchen Gegenwind persönlich wird, empfinde ich als bezeichnend für die Menschen, die allen beteiligten das Leben schwer machen. In erster Linie sich selbst. Und da meine ich nicht Rechtschreibung und/oder Formulierungen. Mir fällt es nicht schwer, mir vorzustellen, wie so ein Mensch einem anderen persönlich gegenüber tritt, wenn es nicht so läuft wie er es sich vorstellt.

Ich bitte um Entschuldigung, wenn mein Beitrag aus der Art gerät. Mir erscheint es aber ungerecht, wenn man immer auf den ARGEn und ihre Mitarbeiter herumhackt und dabei verschweigt, dass die Aggression auch von den Kunden ausgehen könnte. Mir ist nicht bekannt, welche Kinderstube der ein oder andere genossen hat, aber ich trete Menschen erstmal freundlich gegenüber. Bisher bin ich damit gut gefahren - auch bei der ARGE.

Herzlichen Gruß
Michael
 
E

ExitUser

Gast
Erstens, lern ma schreiben ( wen wunderts das de den Test verhauen hast, da mindestens 60% davon mit der Deutschen Linguistik zu tun hatten )
Zweitens, ich war auch einer der Teilnehmer vom 2. Test und muss dir sagen das man bei 34 Punkten auf der "gerade so geschaft" linie, allso dem 0 punkt lag. Ich hab 76% ( 37 von 50 ) gehabt und bin bei der 30 Teilnehmergrenze auf die Warteliste gekommen ( wo mir beim Amt gesagt wurde, das ich auf dem ersten platz der besagten stehe ). Da mittlerweile einer der Teilnehmer abgesprungen ist und ich seinen platz eingenommen habe, kann ich dir nur eins dazu sagen: Wenn DU scho so blöd bist und dich in nem Forum drüber auslässt, das du den Test net gepackt hast, lässt das doch nur drauf schliessen das du höchst wahrscheinlich keine Ahnung von dem Beruf hast,...dich nicht vorbereitet hast,....und nur mit einerm OS umkannst. Selbst ICH, wo Jahrelang aus der Schule raus ist, habe diesen Test bestanden !
Allso beklag dich bitte nicht über andere, denn der Fehler liegt meist bei DIR selbst ! :cool:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten