ARGE lässt mich mit den Heizkosten Auflaufen

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Atlantis

VIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
18 Juni 2005
Beiträge
2.632
Bewertungen
148
Ich habe am 5 Oktober in der ARGE persönlich ein Antrag auf Heizkosten
Übernahme abgegeben hab ich mir mit Kopie bestätigen lassen
da am Monatsanfang meine Heizkosten nicht gezahlt wurden,
die Leistungsmitarbeiterin sagte ich soll jedes mal mein Heizöl
immer vom neuem Schriftlich beantragen.
Bei uns ist es so ich bekomme die Heizkosten immer für die Heizperiode
gezahlt, da wir selbst Heizöl tanken und wir mit Einzelofen heizen. Dieses Jahr ist die Heizperiode vom 31.10.2006 bis31.04.2007
Nun sitze sitzen wir hier schon einige tage im kalten ein Bescheit kommt hier nicht
an.
Meine Frau ist schwer Herz krank und ich habe es an der Lunge und Rückenmark
(Syringomyelie)
Besitze den Schwerbehinderten ausweis ist bis 2018 gültig.
Ich bin richtig sauer das die in der ARGE nicht in die Gänge kommen.
Hauptsache die haben es warm, ich frage mich ob wir
Sozialverträglich Ableben ( Erfrieren) sollen diesen Winter.
Mir schwillt der Hals an so wie die sich Verhalten.
 
A

Arco

Gast
... Vorschlag nochmal mit Gründen nachfragen ( mit Zeugen ) und wenn keine Reaktion evtl. eine einstweilige Verfügung/Anordnung wegen Gefahr in Verzug etc. beim SG beantragen .....
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten