• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

ARGE Frankfurt (Oder)

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

lensen

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
6 Mai 2007
Beiträge
35
Gefällt mir
0
#1
Servus Leutz,

ab dem heutigen Tage möchte ich euch zeigen, wie unsere ARGE, mit ALG II Empfängern umgeht.

Ich fange mal damit an, die Abwicklung der Nachzahlung der Betriebs- und Nebekosten euch aufzuzeigen.

Irgendwann ist ein Schritt so wie dieser mal nötig um darauf aufmerksam zu machen, das ALG II Empfänger keine Menschen 2ter Klasse sind.

Warum mache ich das?

Das ist ganz einfach zu erklären, ich arbeite ehrenamtlich in einem Suchhilfeverein und wir haben nur ALG II Empfänger hier, die aus Ihrer Sucht heraus wieder eigenständig gemacht werden sollen. Da wir als Verein auch als Vermieter fungieren, betrifft uns das natürlich auch.

Als erstes habe ich mal einen Zeitungsartikel für euch, über den Ihr euch mal so richtig auslassen könnt.

Link: http://www.imago91.de/artikel/ARGE_FFO_1.pdf

Es gab da noch einen Artikel vor ca. 2 Wochen, leider habe ich den nicht mehr, in dem geschrieben steht, das der Höchstsatz der Betriebs- und Nebekosten je qm nochmals in extra WW und Heizkosten aufgesplittet wurde. Dies ist eine Frechheit! Ist man mit einem dieser Werte über den Festgelegten Satz, aber mit den Gesamtkosten je qm noch unter der Höchstgrenze, droht der Umzug oder man bekommt die Wohnung nicht. Des Weiteren ist es, das unsere ARGE keine Umzuge veranlasst, sondern dies alles auf den ALG II Empfänger abwälzt. Die ARGE sagt "Wenn du nicht freiwillig umziehst, dann bekommst du eben nur den angemessenen Teil der KdU. Das ist eine Große sauerei.

So das war es für heute erst einmal aber ich komme wieder :)
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten