Arbeitszwang als Abschreckung

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
E

ExitUser

Gast
Workfare-Vertreter planen düstere Zukunft für Erwerbslose

Arbeitszwang als Drohung für Erwerbslose? Das planen die Zukunftskommissionen Bayerns und Nordrhein-Westfalens. Nun liegen die Ideen beim Wirtschaftsministerium – Vorläuferprojekte gibt es bereits...

Weiterlesen: www.neues-deutschland.de
 
B

B. Trueger

Gast
Workfare-Vertreter planen düstere Zukunft für Erwerbslose

Arbeitszwang als Drohung für Erwerbslose? Das planen die Zukunftskommissionen Bayerns und Nordrhein-Westfalens. Nun liegen die Ideen beim Wirtschaftsministerium – Vorläuferprojekte gibt es bereits...

Weiterlesen: www.neues-deutschland.de


Dafür gibts auch noch Beifallklatscher. Auch hier im Forum, wenn ich lesen muss, dass es manchen Leid tut, nicht für 5€ /Std. arbeiten zu können.
 

Kikaka

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
1 April 2008
Beiträge
3.238
Bewertungen
702
Der Artikel bringt nichts Neues und ist jetzt die x-te Wiederholung.
Sancho


-Für mich entscheidend ist das unter Berufung auf die " Kostenneutralität " das Bürgergeld auf die exakte Höhe der Hartz-Leistungen reduziert werden soll.

Und der Zoff darüber , Sancho, ob das nun Zwangsarbeit ist oder nicht feiert fröhliche Urständ
 
E

ExitUser

Gast
Sancho


-Für mich entscheidend ist das unter Berufung auf die " Kostenneutralität " das Bürgergeld auf die exakte Höhe der Hartz-Leistungen reduziert werden soll.

Und der Zoff darüber , Sancho, ob das nun Zwangsarbeit ist oder nicht feiert fröhliche Urständ


In dem Artikel gehts aber um die Bürgerarbeit.
 
E

ExitUser

Gast
Workfare-Vertreter planen düstere Zukunft für Erwerbslose

Arbeitszwang als Drohung für Erwerbslose? Das planen die Zukunftskommissionen Bayerns und Nordrhein-Westfalens. Nun liegen die Ideen beim Wirtschaftsministerium – Vorläuferprojekte gibt es bereits...

Weiterlesen: www.neues-deutschland.de

Wie oft noch? Man kann Themen aber auch X-mail wiederholen, hauptsache es heizt die Leute auf und die Zeit wird besser vertrieben.

https://www.elo-forum.org/umfragen-meinungen/42548-2010-arbeitsdienst-%FC-hartz-iv-schmarotzer.html
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten