Arbeitsvertrag aber späterer Einsatz (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

elohelp

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
5 Januar 2016
Beiträge
25
Bewertungen
0
Hallo liebe Leute,
heute wurde ich nach 4 Monaten Arbeitslosigkeit wieder bei meinen alten Arbeitgeber eingestellt.
Nur es würde erst Ende nächste Woche ein Einsatz geben, wenns mies läuft erst am 02.05.
Sammel ich nun Minusstunden? Oder bekomme ich wenigstens den Grundlohn. Soll ich bitten ob man das Datum ändert wenn es sicher ist das ein Einsatz erfolgt. Der Einstatzort ist leider umständlich zu fahren und weit weg und die ziehen jeden Tag ne halbe Stunde wegen Rauchen ab, wahrscheinlich auch bei mir obwohl ich Nichtraucher bin.
Betriebsfrieden und so

Außerdem beziehe ich ALG1 das heute automatisch durch die Arbeitsaufnahme wegfällt. Werde ich erst morgen bei der Agentur für Arbeit mitteilen.

Brauche euren Rat und viele Grüße
 

qwertz123

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
19 März 2014
Beiträge
1.321
Bewertungen
1.062
Hallo liebe Leute,
heute wurde ich nach 4 Monaten Arbeitslosigkeit wieder bei meinen alten Arbeitgeber eingestellt.
Nur es würde erst Ende nächste Woche ein Einsatz geben, wenns mies läuft erst am 02.05.
Sammel ich nun Minusstunden? Oder bekomme ich wenigstens den Grundlohn. Soll ich bitten ob man das Datum ändert wenn es sicher ist das ein Einsatz erfolgt. Der Einstatzort ist leider umständlich zu fahren und weit weg und die ziehen jeden Tag ne halbe Stunde wegen Rauchen ab, wahrscheinlich auch bei mir obwohl ich Nichtraucher bin.
Betriebsfrieden und so

Außerdem beziehe ich ALG1 das heute automatisch durch die Arbeitsaufnahme wegfällt. Werde ich erst morgen bei der Agentur für Arbeit mitteilen.

Brauche euren Rat und viele Grüße

Du bekommst so oder so Anteilig Alg 1 für den halben April selbst wenn du die 2 restlichen Wochen Geld bekommen würdest musst du im nächsten Monat eine Lohnbescheinigung ausfüllen lassen vom Arbeitgeber die du beim Amt abgibst, da steht ja dann drauf dass du nichts bekommst. Also bekommst du für April den Vollen Satz. Also Geld bekommst du so oder so, bei der Vertragsgeschichte kann ich dir leider nicht helfen.
 

karuso

Priv. Nutzer*in
Mitglied seit
15 Oktober 2015
Beiträge
944
Bewertungen
1.081
Wenn sie dich heute eingestellt haben aber erst ende nächster Woche oder gar erst ab 2.5.16 benötigen und noch keine Arbeit haben ist das ihr Problem(Unternehmen).Biete nachweisbar deine Arbeitskraft jeden Tag an am besten du erscheinst jeden Tag kurz in der Firma.Verlange das du in der einsatzfreien Zeit nach Annahmeverzug § 615 BGB in Verbindung mit § 11 AÜG bezahlt wirst und du nicht gewählt bist das sie Minusstunden schreiben.Wenn sie es in Abrede stellen drohe mit dem Arbeitsgericht.
Für deine Dienstfahrten nutzt du sicherlich dann dein eigenes Auto.Verlange für deine Dienstfahrten minimum 0,30 € pro km und zwar für hin und zurück jede Woche im voraus.Wenn sie es nicht zahlen wollen sollte man das Auto nicht zur Verfügung stellen.Lass dich nicht einlullen wenn sie sagen Arbeitsverweigerung.Das Unternehmen ist für Fahrten von der Firma zum Kunden und wieder zurück zur Firma finanziell zuständig.Dann sollen sie halt ein Fahrservice organisieren oder eine Fahrkarte für den ÖPNV stellen.Denke daran die Dienstfahrten also hin und zurück sind gleichzeitig auch Arbeitszeit.Verlange auch hier dein Geld.:biggrin::biggrin:

Da du heute eingestellt wurdest wird auch die ALG1 Leistung eingestellt.:icon_mrgreen::icon_mrgreen:
 
Status
Dieses Thema ist derzeit geschlossen.
Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten