Arbeitsmarktexperte bewertet arbeitsmarktpolitische Lage in Deutschland

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Epsilon

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
8 Juni 2011
Beiträge
149
Bewertungen
2
Nichts grundlegend Neues äußert Arbeitsmarktexperte Joachim Möller, Direktor des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung in Nürnberg. Qualifizierung als Schlüssel zum beruflichen Erfolg, Förderung des öffentlichen Beschäftigungsektors, um die Leute von der Strasse zu holen... Alles schon gehört. Herr Möller ist erstaunt, daß es bisher nicht mehr Demonstrationen und soziale Unruhen gab!! Ich auch! Aber lest selbst:

Arbeitsmarktexperte : "Die Hartz-Reform hat auch Schattenseiten" - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT
 
Mitglied seit
14 September 2012
Beiträge
938
Bewertungen
2
Möller: Öffentlich geförderte Beschäftigung könnte die Leute zumindest von der Straße holen. Es ist fast erstaunlich, dass es noch nicht mehr Demonstrationen und soziale Unruhen gibt.
Tolle Idee. Leute, die man eigentlich gar nicht braucht, sollen "von der Strasse geholt werden". Und bezahlt werden natürlich. Das ist genau das, was jeden Steuerzahler erfreut :)
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten