Arbeitsmarkt Rente trotz voller Erwerbsminderung?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Renter23

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
11 Dezember 2012
Beiträge
1
Bewertungen
0
Hallo,

ich hoffe, es findet sich jemand, der meine Geschichte liest, und mir vielleicht sogar noch hilfreich antworten kann.

Die Vorgeschichte:

1. Es geht um meine Freundin!
2. Sie ist wegen psychischer Probleme seit Juli 2010 vom Psychologen Arbeitsunfähig geschrieben
3. Nach einem Jahr der AU wurde sie vom JobCenter Arzt für 6 Monate krank geschrieben
4. Danach musste sie zum Arbeitsamt Arzt, und wurde wieder 6 Monate krank geschrieben
5. Auf drängen des Jobcenters musste sie Rente beantragen, und wieder Krankmeldungen vom Arzt einreichen
6. Rente ist durch, auf Zeit (bis Juli 2014) und wegen voller Erwerbsminderung. Beginn: Februar 2013
7. Beim Sozialamt / Landratsamt Geld beantragt, da die Rente nur 70 Euro beträgt. Antrag läuft noch

Soweit die Vorgeschichte.
Heute war meine Freundin im JobCenter, da erzählt die Mitarbeiterin, sie bekommt ne Arbeitsmarktrente, auch wenn wegen voller Erwerbsminderung da steht, dass steht angeblich immer da.... Sie muss die nächsten 1,5 Jahre weiterhin Krankmeldungen einreichen, etc.
Da sie aber wenig Ahnung hat, hat sie im Landratsamt angerufen, und erzählte auf gut deutsch, dass sie jemanden schon Jahre mitschleift, und wenn das jetzt nicht stimmt, man ihr den Kopf abreist.... Und sie sollen sagen, dass die angerufen haben, und nicht sie.

Hab mich jetzt kurz informiert, was die Arbeitsmarktrente ist, und wenn ich es richtig verstehe, bekomme ich die, bei einer teilweisen Erwerbsminderung wenn der Arbeitstmarkt für mich "verschlossen" ist.

So, und jetzt wäre es schön, wenn ihr mich aufklären könnt.

1. Steht ihr die Arbeitsmarktrente zu, obwohl sie volle Erwerbsminderung von der Rentenkasse hat?
2. Darf die Schikane sein, dass weiterhin die Krankmeldungen (TROTZ RENTE AUF ZEIT) eingereicht werden müssen?
3. Spinnt das JobCenter, oder versteh ich wirklich alles falsch?

Danke!
 

gelibeh

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
20 Juni 2005
Beiträge
23.663
Bewertungen
17.055
1. Steht ihr die Arbeitsmarktrente zu, obwohl sie volle Erwerbsminderung von der Rentenkasse hat?
Sie soll ganz genau den Rentenbescheid durchlesen. Bei einer Arbeitsmarktrente steht sinngemäß drin, dass die volle Rente nicht nur aus gesundheitlichen Gründen gewährt wird. Ob es eine Arbeitsmarktrente ist, entscheidet die Rentenkasse und nicht irgendein Landratsamt.
Darf die Schikane sein, dass weiterhin die Krankmeldungen (TROTZ RENTE AUF ZEIT) eingereicht werden müssen?
Die benötigen keine Krankmeldungen. Es ist eine Erwerbsminderung auf Zeit festgestellt worden, da braucht es keine Arbeitsunfähigkeitsmeldungen. Ich würde mal nach der Rechtsgrundlage fragen(schriftlich).
Da sie aber wenig Ahnung hat, hat sie im Landratsamt angerufen, und erzählte auf gut deutsch, dass sie jemanden schon Jahre mitschleift, und wenn das jetzt nicht stimmt, man ihr den Kopf abreist.... Und sie sollen sagen, dass die angerufen haben, und nicht sie.
Den Satz verstehe ich nicht.

Wenn Ihr zusammenlebt und Du erwerbsfähig bist, ist das Jobcenter auch weiterhin für sie zuständig. Das Sozialamt ist in dem Fall nicht für sie zuständig, da es eine befristete Rente ist.
 

Doppeloma

Super-Moderation
Mitglied seit
30 November 2009
Beiträge
11.440
Bewertungen
15.183
Schaut bitte mal aufs Datum der Anfrage, der TE war einen Tag nach seinem Beitrag zuletzt hier im Forum, ich glaube den interessieren unsere Antworten inzwischen nicht mehr ... :icon_kinn:

MfG Doppeloma
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten