Arbeitsmarkt: Regierung rechnet mit mehr Arbeitslosigkeit durch Migration

JulieOcean

Priv. Nutzer*in
Thematiker*in
Mitglied seit
12 Dezember 2012
Beiträge
960
Bewertungen
410
Berlin. Deutschland muss nach den Prognosen der Regierung in den nächsten Jahren mit wachsender Arbeitslosigkeit durch den Andrang von Flüchtlingen rechnen. Bund: Mehr Arbeitslosigkeit durch Migration ist eIngepreist - Berliner Morgenpost

(Ironie) :icon_kinn: Es gibt wohl noch nicht genug Ein-Euro-Jobs, um die Leute aus der Statistik zu drängen .
Und unter dem Deckmantel "Flüchtlinge" könnte man in Zukunft vielleicht auch insgesamt steigende Arbeitslosenzahlen vertuschen...
 

mark111

Elo-User*in
Mitglied seit
3 Juni 2016
Beiträge
16
Bewertungen
2
AW: Arbeitslosenzahl steigt durch Flüchtlinge

die Arbeitslosenzahl steigt, weil alle Asylbewerber noch keine Arbeitserlaubnis haben. Wenn dies erst geschehen ist, können sich die meisten Geflüchteten die Berufe zu wenden, die sie aus ihren Heimatländer gelernt haben widmen. Ich kenne da zahlreiche, die Ingenieure, Informatiker etc sind und Praktika bei namenhaften Unternehmen ergattern weil sie einfach kompetent in ihren Arbeitsgebieten sind
 

#HIV#

Elo-User*in
Mitglied seit
10 Mai 2014
Beiträge
1.483
Bewertungen
1.319
AW: Arbeitslosenzahl steigt durch Flüchtlinge

Jetzt hat man es geschafft sich 10 Jahre lang die Arbeitslosenzahlen zurrecht zu biegen und jetzt gibt die Bundesagentur für Arbeit auf? Da gibt es doch sicher noch neue Tricks wie man die Zahlen schönen kann oder? Wie wäre es damit, alle Menschen aus der Statistik zu nehmen die nicht schon mindestens 5 Jahre in Deutschland wohnen? Auch könnte man vielleicht alle Menschen aus der Statistik nehmen die noch nicht fließend deutsch können. Damit könnte man zum Beispiel die Zahlen wieder etwas senken. Wenn man noch paar solcher Tricks auf Lager hat, dürften Ende 2016 die Zahlen sogar noch niedriger ausfallen als Ende 2015.

Einfach etwas mehr Kreativität liebe Bundesagentur für Arbeit. Ihr habt es die letzten 10 Jahre geschafft, ihr werdet es auch die nächsten 10 Jahre schaffen. WIR SCHAFFEN DAS!
 

Vizekanzler

Elo-User*in
Mitglied seit
6 August 2016
Beiträge
421
Bewertungen
70
AW: Arbeitslosenzahl steigt durch Flüchtlinge

die Arbeitslosenzahl steigt, weil alle Asylbewerber noch keine Arbeitserlaubnis haben. Wenn dies erst geschehen ist, können sich die meisten Geflüchteten die Berufe zu wenden, die sie aus ihren Heimatländer gelernt haben widmen. Ich kenne da zahlreiche, die Ingenieure, Informatiker etc sind und Praktika bei namenhaften Unternehmen ergattern weil sie einfach kompetent in ihren Arbeitsgebieten sind
Das ist Wunschdenken! 74% der Flüchtlinge haben gar keine Berufsausbildung absolviert, geschwiege denn eine weiterführende Schule besucht.
Es gibt nicht genug Helferjobs um die aus der Statistik zu bekommen. Bis die wieder in ihre Heimatländer zurückkehren können, werden die wohl oder übel von Hartz-IV leben müssen.
 

0zymandias

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
31 Juli 2012
Beiträge
7.279
Bewertungen
14.177
AW: Arbeitslosenzahl steigt durch Flüchtlinge

Think big: Arbeitslosenzahlen II.

Fehlt nur noch ein schöner Name dafür. Und eine Fanfare beim Verkünden.
 

Gaddezwerg

Elo-User*in
Mitglied seit
24 Februar 2016
Beiträge
252
Bewertungen
210
AW: Arbeitslosenzahl steigt durch Flüchtlinge

Auch könnte man vielleicht alle Menschen aus der Statistik nehmen die noch nicht fließend deutsch können.
Das ist doch bereits teilweise der Fall. Jeder der in einem Integrationskurs ist, ist nicht mehr arbeitslos im engeren Sinne.
 

erichseidel

Elo-User*in
Mitglied seit
9 Juni 2016
Beiträge
19
Bewertungen
0
AW: Arbeitslosenzahl steigt durch Flüchtlinge

die Arbeitslosenzahl steigt, weil alle Asylbewerber noch keine Arbeitserlaubnis haben. Wenn dies erst geschehen ist, können sich die meisten Geflüchteten die Berufe zu wenden, die sie aus ihren Heimatländer gelernt haben widmen. Ich kenne da zahlreiche, die Ingenieure, Informatiker etc sind und Praktika bei namenhaften Unternehmen ergattern weil sie einfach kompetent in ihren Arbeitsgebieten sind
Können Sie mir bitte erklären wie ein Flüchtling einen Facharbeiter ersetzt ?
Nur weil er billig ist und nichts kann ?
Oder anders die € 2000 Edel***** schert sich doch einen Dreck um die € 30 ohne Gummi *****.
 
Oben Unten