Arbeitslosmeldung über eServices - Ständige Fehlermeldungen, niemand erreichbar, welche Alternativen gibt es?

EgonB

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 September 2019
Beiträge
24
Bewertungen
17
Hallo,

vorweg, es geht um ALG 1.
Kumpel von mir hatte Freitag seinen letzten Arbeitstag und versucht seitdem, sich bei den eServices der Arbeitsagentur arbeitslos zu melden.
Er hat alle Unterlagen zusammen, die er soweit haben kann, alle Dokumente sind umgewandelt, er drückt auf Senden - Technischer Fehler 935429
Nächster Versuch - Technischer Fehler 946234 - Nächster Versuch - Technischer Fehler 846364
Immer mit dem Verweis, den technischen Support anzurufen. Freitag Dauerwarteschleife, bis er zum Feierabend aus der Leitung geworfen wurde.
Das Wochenende über andere PCs, Browser usw. ausprobiert, habe ihm dabei geholfen. Keine Chance, egal was wir machen Technischer Fehler XXXXXX, ständig wechselnde Zahlen.

Hatten diesen Fehler noch andere?
Wenn wir das PDF ausdrucken und faxen, zählt das auch als aktuell richtig arbeitslos gemeldet?

Oder was kann der Kollege hier tun?

Gruß
Egon
 

Antihartzer19

Elo-User*in
Mitglied seit
28 November 2019
Beiträge
1.284
Bewertungen
1.610
Ich erinnere mich an meine Erfahrungen, ich hatte es auch nie geschafft abschließend den Antrag elektronisch zu erstellen und wich dann immer auf Papier aus.
Mittlerweile versuche ich es garnicht mehr elektronisch und bestehe auf den Papierantrag.
 

EgonB

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 September 2019
Beiträge
24
Bewertungen
17
Ja, er hat jetzt einfach gefaxt.
Die technischen Fehler kamen auch heute noch die ganze Zeit.

@Onkel Tom Das war bei den Versuchen, online den Antrag zu stellen. Mit dem Fax ging es auf Anhieb.
 

Onkel Tom

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
2 September 2006
Beiträge
3.255
Bewertungen
8.402
Ah ok.. Diese Fehlercodes werden ja nicht (außer bei Billiboy-Soft) willkürlich
angezeigt.. Hinter diesen Nummern steckt meistens ein Hinweis dahinter, wo der
Fehler genauer liegt, was meistens im Handbuch zum Gerät erläutert ist.

Wichtigste bleibt ja, das beim versenden ein quallifizierter Sendebericht anbei raus kommt. (y)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten