Arbeitslosmeldung 6a - bin privat versichert und will in gesetzliche wechseln, aber wie? (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

SirAlstein

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Juni 2017
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo

Beim Ausfuellen des "Antrag auf Arbeitslosengeld" habe ich ein Problem bezueglich meiner Versicherung. Zu meinem Erstaunen konnten mir auch die Berater in der Agentur fuer Arbeit diese Frage nicht beantworten!?!

Also, ich bin ab naechsten Monat arbeitslos und bin momentan noch privat versichert. Ich moechte sobald ich arbeitslos bin zurueck in die gesetzliche Versicherung. Solange ich noch meinen aktuellen Job habe, kann ich nicht freiwillig in die gesetzliche KraKa wechseln (bin ueber der Bemessungsgrenze).

Wie gebe ich das in den Formularen an?

Im "Antrag auf Arbeitslosengeld" 6a kann ich nur meine aktuelle Versicherung angeben und sagen dass ich gewechselt habe und dann wird eine Mitgliedsbescheinigung gefordert. Wie erwaehnt kann ich nicht vorher wechseln und daher auch keine Mitgliedsbescheinigung der neuen KraKa vorweisen. Was nun?

Im "Zusatzblatt Sozialversicherung" 2.2 das gleiche nochmal.

Wie sage ich in diesen Formularen dass ich wechseln moechte? (und zu welcher KraKa, denn das sollte ich wohl mitentscheiden duerfen)

Auch mit der Beratung der gesetzlichen KraKa habe ich schon geredet. Die sagten mir, dass ich bei Ihnen versichert werden kann sobald ich arbeitslos bin. Bis dahin sollte ich aber meinen Antrag auf Arbeitslosengeld ausgefuellt und bestaetigt haben!?!

Hoffentlich kann mir hier jemand helfen, denn meine Zeit fuer den Antrag laeuft in 2 Wochen ab...
 
Zuletzt bearbeitet:

SirAlstein

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
13 Juni 2017
Beiträge
2
Bewertungen
0
AW: Arbeitslosmeldung 6a - bin privat versichert und will in gesetzliche wechseln, aber

Aha! Also langer Artikel kurzer Sinn:
In dem Formular sage ich nichts von einem Wechsel der Versicherung. Ich sollte aber sofort mit meiner alten Versicherung reden und muss mich nach dem Begin der Arbeitlosigkeit sofort ummelden (innerhalb 2 Wochen).

Danke fuer die Info :)
 

Agent

Elo-User*in
Mitglied seit
12 April 2016
Beiträge
413
Bewertungen
278
AW: Arbeitslosmeldung 6a - bin privat versichert und will in gesetzliche wechseln, aber

Doch, du kannst auch direkt die gewünschte GKV im Antrag angeben. Musst eben nur innerhalb von 2 Wochen die Mitgliedsbescheinigung noch nachliefern.
 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.799
Bewertungen
5.420
AW: Arbeitslosmeldung 6a - bin privat versichert und will in gesetzliche wechseln, aber

wie alt bist du?

Sobald du das 55. Lebensjahr vollendet hast, ist eine Rückkehr in die GKV nahezu ausgeschlossen (ginge nur über die Familienversicherung des Ehepartners)

https://www.krankenversicherung.net/rueckkehr-gesetzliche?utm_expid=24975849-8.E6nB377LSb6ZQMqZnp85yA.0

aber genau das, müßte man auch bei der Agentur wissen...
 
Oben Unten