Arbeitslosengeld 1

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Lilastern

StarVIP Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
21 Mai 2011
Beiträge
7.874
Bewertungen
2.317
Ich frage für eine Bekannte. Sie bezieht ALG 1 und hat mich gefragt, ob sie verpflichtet ist, eine Stelle anzunehmen, wo sie weniger verdient als ihr momentanes Arbeitslosengeld.

Sie ist gerade mal 5 Wochen arbeitslos.

Sagen wir so, wenn sie jetzt diese Teilzeitstelle annehmen würde und die Probezeit von 6 Monaten nicht übersteht, wird ihr Arbeitlosengeld dann von diesem Gehalt der letzten 6 Monate berechnet?

Also meine Frage ist, wo kann sie nachlesen, was man in den ersten 3 Monaten ablehnen kann.

Und wenn man sich auf einen VV bei der Zeitarbeit bewerben musste. Bestimmte Referenznummer. Hat man dann das Recht bei dem Gespräch zu sagen, dass man nur an dieser Stelle interessiert ist. Und sich nicht in den Bewerberpool aufnehmen lässt.


 

Anna B.

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 Juli 2011
Beiträge
7.799
Bewertungen
5.420
Hallo,

kann man schnell gugeln...

https://www.sozialleistungen******/arbeitslosengeld/zumutbare-beschaeftigung.html
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
24.947
Bewertungen
17.891
Zur Zumutbarkeit: In den ersten drei Monaten muß der Bruttolohn mindestens 80 % des alten Bruttolohnes betragen, vom vierten bis sechsten Monat mindestens 70 % des alten Bruttolohnes (jeweils bezogen auf den Stundenlohn). Ab dem siebten Monat muß der neue Nettolohn (Bruttolohn minus Lohnsteuer minus Sozialabgaben minus berufsbedingte Aufwendungen wie Fahrtkosten zur Arbeitsstellen, selbstbeschaffte Arbeitsmittel oder Gewerkschaftsbeiträge) mindestens die Höhe des ALG erreichen.

Alles andere ist für dich unzumutbar und kann sofort von dir ohne Nachteile abgelehnt werden.
https://www.elo-forum.org/alg/51119-job-ablehnen-wegen-geringem-gehalt.html

Bitt beachten der angeführte § im Link ist nicht mehr aktuell,
sondern § 140 SGB III.

:icon_pause:
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten