Arbeitslos und keinen Führerschein - Ohne ist Aussichtslos - Ideen?

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

nemesiz

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2007
Beiträge
658
Bewertungen
42
Hallo Community,

bitte nicht übel nehmen dass ich mit dem Thema hier nochmal anfange, es ist einfach zu schwierig wirklich! gute Informationen zu diesem Thema zu sammeln (gibt zu viele Falschinfos) und ich würde das hier gerne für mich sammeln.

Also, meine Frage:

Wie hoch sind die Chancen irgendwie an einen FS zu kommen mit der Unterstützung der AfA.
Egal auf was ich mich bewerbe, er ist immer Pflicht. Selbst die Angebote der AfA welche ich bekomme setzen den FS immer voraus.

Machen könnte ich ihn, habe ihn also nicht verloren oder so etwas, bin halt vor ü10 Jahren 2x durch die Theorie und hatte dann kein Geld mehr (Bund kam dann usw.).

Ich komme zuletzt aus dem Hausmeisterbereich, ich würde da auch gerne wieder rein aber eine Stelle ohne FS zu finden ist nahezu aussichtslos.

Auch wenn es wohl "fast" aussichtslos ist, wie könnte ich das wirklich gut an die AfA herantragen. Dummerweise habe ich jetzt schon wieder einen neuen Berater, somit besteht hier nicht die Vertrauensbasis wie zum letzten (wobei ich den nur 2x hatte, meinen neuen noch garnicht persönlich).

Ich will den FS ja nicht geschenkt haben, so mit sparen und Co. komme ich aber einfach nicht an das Ding heran.

Wollte mich gerade schriftlich bewerben (nach einem Telefongespräch) aber habe am Ende erfahren dass der FS auch hier gebraucht wird. Jetzt habe ich mich schon so durchgeboxt dass ich was schicken kann obwohl die Stelle noch gar nicht öffentlich ausgeschrieben ist und dann wieder so ein Rückschlag.
 
G

gast_

Gast
Wie hoch sind die Chancen irgendwie an einen FS zu kommen mit der Unterstützung der AfA.

Hängt du davon ab, wie gut du deinen Antrag begründest


Egal auf was ich mich bewerbe, er ist immer Pflicht. Selbst die Angebote der AfA welche ich bekomme setzen den FS immer voraus.

Diese Arbeitsangebote/VV sammeln


Wollte mich gerade schriftlich bewerben (nach einem Telefongespräch) aber habe am Ende erfahren dass der FS auch hier gebraucht wird. Jetzt habe ich mich schon so durchgeboxt dass ich was schicken kann obwohl die Stelle noch gar nicht öffentlich ausgeschrieben ist und dann wieder so ein Rückschlag.
Laß dir von einem Arbeitgeber bestätigen, daß er dich einstellt, wenn du bis dann und dann den Führerschein hast.

(Der Arbeitgeber ist an so eine Zusage nicht gebunden)
 

Fuzzi

Elo-User*in
Mitglied seit
2 März 2012
Beiträge
310
Bewertungen
103
Also ich mache grad den Führerschein, bezahlt das JC.
Der Hacken dabei ist das es den Schein nur mit einer Maßnahme gibt.....dauer 9 Monate....:icon_kotz:
Ist im moment hier der große Renner und nennt sich
Job Aktiv plus.....:icon_pause:
 
Mitglied seit
6 Oktober 2012
Beiträge
2.070
Bewertungen
423
Also ich mache grad den Führerschein, bezahlt das JC.
Der Hacken dabei ist das es den Schein nur mit einer Maßnahme gibt.....dauer 9 Monate....:icon_kotz:

Hatte ich auch aber nur 6 Monate in Verbindung mit 1,50 € Job das Geld ging in den Führerschein(Rest vom Amt),nur am Freitag Unterricht in der Maßnahme bis wir unsere theoretischen Führerscheinprüfung hatten Fragebögen ausfüllen,Erste Hilfe Kurs usw.,und danach lockeres Bewerbungstraning:icon_party:
Die Fahrstunden in Absprache mit dem Fahrlehrer,nach 6 Monaten hatten wir dem Schein.

Ach ja Verdienst beim Job ca 1000 € :biggrin:

Mach dich mal schlau,vielleicht gibt es das bei euch auch.
 

Panikaxel

Elo-User*in
Mitglied seit
20 Februar 2010
Beiträge
208
Bewertungen
36
[FONT=&quot]Hinweise zu § 16 SGB II i. V. m. § 45 SGB III

[/FONT][FONT=&quot]In Frage kommt u.a. die Übernahme von:
[/FONT]
[FONT=&quot]- Kosten für den Erwerb eines Führerscheins (ganz oder teilweise),
- Kosten für die „Unterstützung der Persönlichkeit“ (z.B. Friseurbesuche, Kleidung für Vorstellungsgespräche, Stilberatung).
[/FONT]
[FONT=&quot][FONT=&quot] https://www.arbeitsagentur.de/zentral...4-Anlage-1.pdf[/FONT] [/FONT]
 

nemesiz

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
17 April 2007
Beiträge
658
Bewertungen
42
liebe Leute,

wir sind im ALG Bereich, nicht ALG2.

Somit gibt es hier keine 1,xx Jobs und auch kein JC.
Beim JC könnte man mehr heraus kitzeln, das weiss ich nur da bin ich Gott sei Dank noch nicht.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten