Arbeitskreis SGB II bis XII KV Linke Mannheim (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

HarryMannheim

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
3 Januar 2016
Beiträge
6
Bewertungen
1
Anfang Januar hat sich in Mannheim ein neuer Arbeitskreis gebildet. Wir sind Mitglied des KV Linke Mannheim.
Unser Anliegen ist es das Thema Hartz Vier und Jobcenter in Mannheim wieder zu beleben. Wir sind allerdings eine Offene Gruppe, das heißt auch Nicht-Parteimitglieder sind willkommen. Wir erstellen Forderungen und Anträge, wir planen Aktionen oder nehmen zum Beispiel an der bundesweiten Aktion ´´AufRechtbestehen´´ am 10.03.2016 solidarisch Teil. Wir bieten auch eine kostenlose Sozialsprechstunde, Begleitung und Beratung zum Jobcenter an.
In unserer Gruppe befindet sich eine Landtagskandidatin, auch befindet sich ein Ex-Fallmanager darunter der kein Parteimitglied ist zum Beispiel, wir sind also bunt gemischt.
Natürlich sind wir an gewisse Parteiregeln gebunden da wir vom Vorstand auch durch die Möglichkeiten die eine Partei bietet unterstützt werden. Unser Ziel ist es aber primär Aktivisten und Gruppen mit einzubeziehen um mit diesen auf Augenhöhe gemeinsam aktiv zu sein. Das heißt im Detail das während Besuche von unserem regelmäßig am 1sten Dienstag im Monat stattfindenden Treffen jeder der kommt für diese Zeit auch die gleichen Rechte hat wie Parteimitglieder sich einzubringen. Für den Fall gemeinsamer Aktionen werden solche gemeinsam demokratisch erarbeitet, gestaltet und auch so publiziert.
Wovon wir uns distanzieren sind extremistische Gruppierungen, Verschwörungstheoretiker, Rechtspopulisten, Mitglieder nicht demokratischer Parteien oder Gruppierungen.
Religion, Nationalität spielt uns keine Rolle. Uns geht es nicht explizit um den syrischen Flüchtling oder den gebürtigen deutschen. Uns geht es um die Betroffenen der Sonderrechtszone des Hartz Vier Systems.
Kontakt bekommt man über mannheim1122@gmail.com
 
Oben Unten