Arbeitsgericht Eilverfahren

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

amarasel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Januar 2013
Beiträge
15
Bewertungen
2
kann mir irgend jemand etwas zum Thema Eilverfahren nach gescheiterter Güteverhandlung beim Arbeitsgericht sagen?
Voraussetzungen,in welchen Fällen geht das?
 

amarasel

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Januar 2013
Beiträge
15
Bewertungen
2
Danke, grundsätzlich habe ich einen Anwalt dieser ist jedoch nach der Ablehnung des faulen Vergleichsvorschlages von außerordenlicher Lustlosigkeit geplagt.
Seit Donnerstag einen Tag nach der Güteverhandlung öffnet er meine Mails nicht mehr
und am Telefon wird ohne sich zu Melden aufgelegt.
Jetzt gerade wo das Eilverfahren dringend beantragt werden muß und eine Klageerweiterung auf nicht gezahlten Lohn folgen muß den Anwalt im PKH-Verfahren zu wechseln? Wahrscheinlich habe ich keine andere Möglichkeit. Hatte gestern schon eine Anfrage an die Anwaltskammer gerichtet. Aber im Notfall müßte ich es erstmal selbst versuchen. Klageaufnahme geht ja auch beim Arbeitsgericht direkt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten