Arbeitsgericht Duisburg, Dienstag, den 7. Juni 2016, um 10:50 (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

E

ExitUser

Gast
Reinigungskräfte an der Duisburger St. Anna Klinik: Wenn man (bestenfalls) die Hälfte der Arbeitszeit bezahlt bekommt…

Erster Termin vor dem Arbeitsgericht Duisburg gegen Malta Clean & Service (MCS) im St.-Anna-Krankenhaus am Dienstag, den 7. Juni 2016, um 10:50, Saal II

Solikreis St. Anna meldet dazu: "Bis heute ist die Tochterfirma der Malteser nicht bereit, auf die Forderungen der von Schikanen und Lohnbetrug betroffenen Reinigungskräfte am St.-Anna-Krankenhaus einzugehen. Ihr sogenanntes „Angebot“, einige der Frauen wieder einzustellen, macht sie davon abhängig, dass die Gewerkschaft IG BAU auf jegliche weitere Kritik in der Öffentlichkeit an den Verhältnissen verzichtet und die Betroffenen unterschreiben, dass sie keine weiteren rechtlichen Ansprüche gegen die Firma haben. Darauf können und wollen sich weder die betroffenen Frauen noch die Gewerkschaft einlassen. Die öffentlich geführten Auseinandersetzungen mit den unzumutbaren Arbeitsbedingungen bei der Reinigungsfirma Malta Clean & Service und den dadurch verursachten hygienischen Problemen an Krankenhäusern wird daher weitergehen.
Kommt zahlreich zu dem ersten Arbeitsprozess am Dienstag und zeigt eure Solidarität. Beim Verteilen von Flugblättern an verschiedenen Malteser-Krankenhäusern, in denen MCS die Reinigung übernimmt, hören wir von vielen Beschäftigten, dass sie das mutige Auftreten der Frauen vom St.-Anna-Krankenhaus bewundern und ihre Kritik absolut berechtigt ist. Aber viele haben auch große Angst und trauen sich nicht, selber aktiv zu werden. Daher versuchen wir, ihnen Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen, um das Klima der Angst und Einschüchterung aufzubrechen – helft uns, die mehrsprachigen Flyer (deutsch-russisch-türkisch, und
deutsch-bulgarisch) zu verbreiten. Kontakt: st-anna-soli@web.de "

Siehe die Flyer "MCS – Ausbeutung in Malteser-Krankenhäusern: Wir können uns wehren!" deutsch-russisch-türkisch (pdf)
https://www.labournet.de/wp-content/uploads/2016/06/Flyer-Soli-Kreis-St-Anna3drt.pdf

und deutsch-bulgarisch (pdf)
https://www.labournet.de/wp-content/uploads/2016/06/Flyer-Soli-Kreis-St-Anna3db.pdf

und wir erinnern an unseren Aufruf zu Protesten
LabourNet Germany » Reinigungskräfte an der Duisburger St. Anna Klinik: Wenn man (bestenfalls) die Hälfte der Arbeitszeit bezahlt bekommt?
Quelle: labournet vom 03. Juli 2016
 
Oben Unten