Arbeitsbeschäftigung für "lau" (1 Betrachter)

Betrachter - Thema (Registriert: 0, Gäste: 1)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Bienchen

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2005
Beiträge
547
Bewertungen
0
Bei uns ist der "Fortschritt" schon eingekehrt. :icon_kotz::icon_kotz2:

ALG II-Empfänger sind in Wohngesellschaften und anderen Institutionen zum Laub fegen und anderer kleinerer Arbeiten sowie zum "Ausschlachten" von Fernsehapparaten und diversen Elektronikteilen für nichts beschäftigt.

Sie erhalten lediglich eine Kilometerpauschale von 0,14 € für den Arbeitsweg (ist nicht zwingend am Wohnort).

Wie weit müssen wir noch sinken?

Ich finde vor Wut schon gar keine Worte mehr.
 

Arania

StarVIP Nutzer*in
Mitglied seit
5 September 2005
Beiträge
17.178
Bewertungen
178
Wie? Erst jetzt bei Euch? Das gibt es doch schon seit Jahren
 

Bienchen

Priv. Nutzer*in
Startbeitrag
Mitglied seit
9 November 2005
Beiträge
547
Bewertungen
0
Bei uns wurde bisher wenigstens 1 € gezahlt. Für nichts arbeiten gehen, war noch nicht so aktuell. Nimmt jetzt aber sehr zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten