• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Arbeitsaufname 20.03.-wie lange ALG????

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

lieschenmüller

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
41
Gefällt mir
0
#1
Hallo ihr Lieben,
ich habe evtl.ab 20.03.06 einen neuen Job. Da ich zum ALG1 noch unterstützend 27 Euro ALG2 erhalte und der Job im Niedriglohnsektor ist, greift bei mir das Hamburger Modell. Ich werde so auf etwa 900 Euro netto kommen.(bei 35 Std/Woche)
Nun zur Frage: Ich muß mich ja beim AA melden, wenn ich den Arbeitsvertrag habe. ALG 1 wird ja RÜCKWIRKEND gezahlt, oder???
das heißt, ich müsste am 31.3.06 noch für 20 tage ALG1 bekommen. ?
der Rest wird abgezogen. ?Ich weiß aber garnicht, ob ich das geld vom Arbeitgeber für die ersten 10 Tage schon Ende März bekomme (eher nicht!), oder erst mit der Aprilabrechnung... :kratz: :kratz: Sind die vom AA so fix oder bekomme ich sowwieso noch den vollen Betrag und dann die Rückzahlundsaufforderung?? :kratz: :kratz:
LG lieschen
 

Heiko1961

Forumnutzer/in

Mitglied seit
14 Feb 2006
Beiträge
2.041
Gefällt mir
22
#2
Hallo Müllers Lieschen,

du hast am 28.02. das volle Arbeitslosengeld für März bekommen.
Die Differenz wirst du zurück zahlen müssen.
Aber erst, wenn du von deinem AG Geld bekommen hast.
Ich glaube so war es.

Gruß, Heiko :kinn:
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Gefällt mir
17.046
#3
ALG1 wird rückwirkend bezahlt. Also bekommst Du noch für die Tage Dein Geld. Ob die das so schnell raffen, kann ich nicht sagen. Am Besten packst Du das Geld beiseite, bis die das zurückfordern.
Bei mir hatten die das damals schnell gerafft, aber so kurzfristig glaub ich das nicht.
 
E

ExitUser

Gast
#4
Aber wie ist es mit dem ALG II, das wird doch im voraus gezahlt. Muss sie das dann auch zurück zahlen, wenn sie in dem Monat noch keinen Zufluss hat?

LG
Luna
(Das Schwein ist übrigens spitze!)
 

gelibeh

Star VIP Nutzer/in
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
23.595
Gefällt mir
17.046
#5
Da würd dann wohl das Zuflussprinzip gelten. Wenn Gehalteingang im März, dann kein ALGII. Gehalteingang im April, dann kann sie das Geld behalten. Aber ALGII ist ja auch nicht soviel.


Das Schwein ist meine letzte Kreation gewesen. Arbeite jetzt an einem Gartenzwerg.
 

RobertKS

Elo-User/in

Mitglied seit
27 Jun 2005
Beiträge
381
Gefällt mir
1
#6
Hallo Lieschen,

also, wenn Du zum 20.03.06 eine Arbeitsstelle antrittst, mußt dich dich zum 20.03.06 abmelden, daher wird ALG 1 auch nur für 20 Tage gezahlt, denn den 20.03.06 dürftest du noch bekommen, und auch behalten.
Was das ALG 2 betrifft - die 27 Euro - wird das mit der Abmeldung eingestellt, denn für April kanns die nicht mehr geben, da es im voraus gezahlt wird, und du das für März ja schon bekommen hast.Das Du das zurück zahlen mußt glaub ich nicht, da Du ja zum 01.03.2006 noch nicht wissen konntest das Du am 20.03.06 einen Job hast.(So jedenfalls würde ich argumentieren).
Von daher viel Glück in deinem Job, und mach was draus.

Gruß Robert ;)
 

heinbloed

Elo-User/in

Mitglied seit
17 Okt 2005
Beiträge
88
Gefällt mir
0
#7
moin moin,

alles ne frage des zuflusses.

wenn das rest-algI im märz eingeht und das gehalt erst im april, hast du anspruch auf algII für die 10 tage. (zuflussprinzip)

kommt das gehalt schon im märz, hast du keinen anspruch, auch nicht auf die 27 € und bekommst nur die 20 tage algI

wenn du dich montag abmeldest, werden die das mit den 20 tagen schon gebacken kriegen. mit den eventuell 10 tagen anspruch werden sie wahrscheinlich etwas länger brauchen

grüsse
 

lieschenmüller

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
29 Jan 2006
Beiträge
41
Gefällt mir
0
#8
Danke an euch alle für die Antworten!! :hug: :hug:
Ich werde morgen fragen, ob das geld für März auch schon Ende März kommt-wenn nicht, werde ich das dem AA mitteilen.
Erstmal muß ich aber sehen, was ich überhaupt netto raushabe-ich hoffe, das es wenigstens 100 Euro über meinem ALG liegt ;)
auch wenn ich davon meine Schulden nicht zurückzahlen kann, dafür gehe ich arbeiten... ;)
ich melde mich wieder..
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten