• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Arbeitsaufnahme

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
E

ExitUser

Gast
Hallo zusammen,

bezüglich meines Anliegens habe ich hier schon fleissig im Forum gelesen. Allerdings bin ich etwas verwirrt, es sind ja doch sehr unterschiedliche Meinungen vertreten. Deswegen traue ich mich einfach mal und möchte gern folgendes wissen:

Ich bekomme eine Zusage für einen Vollzeitjob. (31.05.2007)
Arbeitsbeginn wäre der 15.6.2007

Wie stelle ich mich am gechicktesten an, dass ich mein ALG II Geld nicht zurückzahlen muss bzw. das ich nicht einen Monat ohne Geld auskommen muss?

ich bekomme mein ALG II immer am letzten des Monats im Voraus.


Soll ich vielleicht dem zukünftigen AG vorschlagen, mir mein Gehalt vom 15.6.07 bis 30.06.07 erst am 01.07.2007 auszuzahlen?

Dann würde ich doch am 30.06.07 mein ALG II noch bekommen und die Hälfte (15.06-30.06) vom erarbeiteten Gehalt? Liege ich da richtig?

Gruß
Sarah
 

wolliohne

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
19 Aug 2005
Beiträge
14.824
Bewertungen
841
klar

wenn der AG mitspielt ab 1.7.

Sonst zählt der A.Vertrag ab dem.......den Du ja zur ARGE schicken/vorlegen musst. (in Kopi versteht sich)

Wir Gratulieren
 
E

ExitUser

Gast
Hallo nochmal,

Muss ich denn den Arbeitvertrag wirklich vorlegen? Das möchte ich eigentlich nicht. Reicht da nicht eine Arbeitsbescheinigung, in der alles wesentliche drinne steht und die kommende Gehaltsabrechnung oder ein Kontoauszug, auf dem ersichtlich ist, wann und wieviel Gehalt ich bekomme?

Gruß
Sarah
 

burki

Elo-User/in
Mitglied seit
28 Mrz 2007
Beiträge
401
Bewertungen
9
Hi,
Dann würde ich doch am 30.06.07 mein ALG II noch bekommen und die Hälfte (15.06-30.06) vom erarbeiteten Gehalt? Liege ich da richtig?
1.7. für den Lohnerhalt ist optimal, doch das vorgeschossene ALGII für den Juli musst Du dann natürlich (je nach Lohnhöhe) zurückzahlen.
Was Du aber noch (auf Antrag) erhalten kannst, sind Fahrtgeld bzw. Mobilitätshilfe.
Sonst zählt der A.Vertrag ab dem.......den Du ja zur ARGE schicken/vorlegen musst.
wenn man nichts mehr von der ARGE haben möchte, geht denen der Arbeitsvertrag einen "feuchten D**ck" an.
Ich habe (fange morgen wieder an zu arbeiten) mich geweigert meinen Arbeitsvertrag vorzulegen und habe mich schlicht und ergreifend (habe aber etwas Geld gespart, um mir das Arbeiten "leisten" zu können) abgemeldet.
Gruss
burki
 
E

ExitUser

Gast
Hallo,

ich bekomme am 30.06.2007 ALG II für Juli. Bekomme aber erst am 01.07.2007 Gehalt. Dann muss ich doch das ALG II nicht zurückzahlen??

Was wäre denn dann die besser Variante? Bin jetzt wieder ganz verwirrt..

Gruß
Sarah
 

burki

Elo-User/in
Mitglied seit
28 Mrz 2007
Beiträge
401
Bewertungen
9
Hi,
ich bekomme am 30.06.2007 ALG II für Juli. Bekomme aber erst am 01.07.2007 Gehalt. Dann muss ich doch das ALG II nicht zurückzahlen??
das ALGII, welches Du am 30.6. bekommst, ist ja für den Juli bestimmt.
Da im Juli aber Dein Gehalt eintrudeln würde, wird dieses sofort verrechnet (Zuflussprinzip).
--> Du musst (zumindest anteilig) dieses "Juli-ALGII" zurückzahlen.
Wenn Du am 30.6. Dein Gehalt bekommst, musst Du dagegen schon das heute erhaltenen ALGII zurückbezahlen und erhälst (falls Du durch Deinen Job nicht "bedürftig bist) für den Juli kein ALGII mehr, bzw. musst auch dieses zurückgeben.
--> natürlich ist es geschickter, wenn Du erst am 1.7. Dein erstes Gehalt bekommst.

Das Problem ist eben: ALGII wird im Vorraus bezahlt, das Gehalt dagegen erst im Nachhinein.
Gruss
burki
 
E

ExitUser

Gast
Das leuchtet mir schon ein, nur bekomme ich dann ja nur für 15 Tage Gehalt, nämlich vom 15.06.bis 30.06.07..Das sind netto ca. 500 Euro.

ALG II bekomme ich nur die Regelleistung von 345 Euro monatlich.

also da noch was von den 345 Euro abzuziehen fände ich schon traurig.

Meine Güte, das wären dann für Juli ca. 845 euro netto. Machen die das wirklich??

Gruß
Sarah
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten