• Herzlich Willkommen!
    Schön, dass Sie zu uns gefunden haben.

    Wir sind das Erwerbslosen Forum Deutschland und befassen uns vor allem mit den Problemen bei Erwerbslosigkeit, Armut und gesellschaftlicher Benachteiligung.
    Das wichtigste Ziel ist, dass jeder zu seinem Recht kommt und diese nicht von den Behörden vorenthalten werden. Dazu gehört auch, dass Sie Ihre gewonnenen Informationen an andere weiter tragen. Bei den vielen völlig willkürlichen Handlungen von Behörden - und besonders bei Hartz IV - müssen Betroffene wissen, wie sie sich erfolgreich wehren können.
    Was man als Erwerbsloser zur Abwehr von Behördenwillkür alles wissen muss.
    Genauso wichtig ist es, dass Sie mit dazu beitragen, dass dieses unsägliche Gesetz Hartz IV überwunden werden muss. Deshalb brauchen wir auch aktive Unterstützer, die durch zivilen Ungehorsam, bei Demonstrationen etc. sich für diese Ziele einsetzen. Hierzu geben wir regelmäßig Informationen heraus.
    Mit diesen Zielen haben wir hier viele Menschen versammeln können, welche offen über sich diskutieren und ihre eigenen Erfahrungen hilfsbereit anderen mitteilen. Am besten ist es, wenn Sie sich kurz fürs Forum registrieren und Ihre Probleme, Meinungen und Ideen schreiben Das geht ganz schnell, ist kostenlos und bringt Ihnen nur Vorteile. So werden Sie sicherlich auf Gleichgesinnte stoßen, welche gerne versuchen, Ihnen weiter zu helfen, damit Sie den richtigen Weg finden. Ebenso habe Sie damit Zugriff auf unsere Vorlagen zu Widersprüchen, Klagebeispiele etc... Hier können Sie sich registrieren.

    Hoffentlich finden Sie, was Sie suchen.

Arbeitsaufnahme und keinen Anspruch mehr?

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

tolli_30

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
4 Jul 2005
Beiträge
9
Gefällt mir
0
#1
Hallo,
ich bin gerade sehr entrüstet!Mein Mann nimmt am 1.6.2008 eine neue Beschäftigung auf und die Arge zahlt uns jetzt für den Monat Juni keine Leistungen mehr,obwohl er ja erst Anfang Juni sein erstes Gehalt bekommt.
Nun will man uns lediglich ein Darlehen geben,was wir dann zurückzahlen müssen.
Ist das rechtens?Wovon sollen wir dann im Juni leben?Ich bin gerade verzweifelt und es kann doch nicht sein das man noch bestraft wird!
 

Richardsch

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Aug 2007
Beiträge
1.462
Gefällt mir
0
#2
Hallo Tolli,

das ist leider so. Wenn dein Mann noch im Juni sein Gehalt bekommt, kannst du für den Monat Juni lediglich ein Darlehen bei der ARGE beantragen. Würde dein Mann sein Gehalt erst am 1. Juli erhalten, müsste dir die ARGE den Monat Juni noch voll den Regelsatz -ohne Darlehen- bezahlen.

Moment. Habe gerade erst gelesen, dass er Anfang Juli sein Gehalt bekommt. Steht das so im Arbeitsvertrag?

Gruß Richard


Hallo,
ich bin gerade sehr entrüstet!Mein Mann nimmt am 1.6.2008 eine neue Beschäftigung auf und die Arge zahlt uns jetzt für den Monat Juni keine Leistungen mehr,obwohl er ja erst Anfang Juni sein erstes Gehalt bekommt.
Nun will man uns lediglich ein Darlehen geben,was wir dann zurückzahlen müssen.
Ist das rechtens?Wovon sollen wir dann im Juni leben?Ich bin gerade verzweifelt und es kann doch nicht sein das man noch bestraft wird!
 

tolli_30

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
4 Jul 2005
Beiträge
9
Gefällt mir
0
#3
er würde dann wohl ende juni sein gehalt bekommen.man erhält ja eigentlich immer vor dem ersten das geld.
 

goweidlich

Elo-User/in

Mitglied seit
30 Aug 2005
Beiträge
280
Gefällt mir
4
#4
Hallo

Natürlich ist das nicht rechtens, es gilt das Zuflussprinzip.
Das heißt nicht anders, dass man bis zum Lohntag Bedüftig ist.

Nehmt das angebotene Darlehen ( damit Ihr nicht noch mehr Ärger habt ) und wenn im Juni kein Lohn eingeht, Widerspruch dagegen einlegen.

Vieleicht gibt es gleich noch mehr Beiträge :icon_psst:

gruß goweidlich
 

Richardsch

Elo-User/in

Mitglied seit
23 Aug 2007
Beiträge
1.462
Gefällt mir
0
#5
er würde dann wohl ende juli sein gehalt bekommen.man erhält ja eigentlich immer vor dem ersten das geld.
also wenn er ende juni das geld bekäme würden wir anspruch haben oder wenn er erst anfang juli bekommt?
Du verwirrst mich etwas mit den Daten :) Also dein Mann nimmt seine Arbeit zum 1.6. auf, dann bekommt er i.d.R. das erste Gehalt Ende Juni. Das rechnet die ARGE dann als Zufluss und gewährt nur eine Mobilitätshilfe in Form eines Darlehens für Juni.
Wenn das Gehalt erst zum 1. Juli kommt oder dies im Vertrag steht oder er hat eine Bescheinigung vom Arbeitgeber, dann müsste die ARGE den Monat noch voll bezahlen ohne dass ihr das Geld zurückzahlen müsstet.

Gruß Richard
 

tolli_30

Elo-User/in

  Th.Starter/in  
Mitglied seit
4 Jul 2005
Beiträge
9
Gefällt mir
0
#6
Du verwirrst mich etwas mit den Daten :) Also dein Mann nimmt seine Arbeit zum 1.6. auf, dann bekommt er i.d.R. das erste Gehalt Ende Juni. Das rechnet die ARGE dann als Zufluss und gewährt nur eine Mobilitätshilfe in Form eines Darlehens für Juni.
Wenn das Gehalt erst zum 1. Juli kommt oder im Vertrag steht oder er hat eine Bescheinigung vom Arbeitgeber, dann müsste die ARGE den Monat noch voll bezahlen ohne dass ihr das Geld zurückzahlen müsstet.

Gruß Richard
sorry und ich wollte dich nicht verwirren! :eek:)
wir werden jetzt mal bei dem neuen arbeitgeber anrufen und da nachfragen wann die genau zahlen.regulär ist das ja meist ende des monats aber vielleicht können wir ja mit denen reden.
also sowas ist ja echt ne schweinerei und ich krieg mich gerade gar nicht mehr ein.da biste endlich raus und dann sowas!könnte mit dem kopf vor die wand laufen vor wut!
 

catwoman666666

VIP Nutzer/in
Mitglied seit
4 Apr 2007
Beiträge
1.641
Gefällt mir
153
#7
Als ich das letzte mal eine neue Arbeit aufgenommen hatte, hatte ich dummerweise einen Zahlendreher in meiner Kontonummer. Dadurch hatte sich die Auszahlung meines ersten Gehaltes um fast zwei Wochen verzögert.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Oben Unten