Arbeitsaufnahme ab 1 September - "Überbrückungsgeld"

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

Krizzo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2010
Beiträge
374
Bewertungen
83
Fragen über Fragen. Und zwar fange ich am 1. September an zu arbeiten (keine Zeitarbeit, eine handfeste, "echte" Vollzeitstelle, juhuu :icon_smile:).

Geld gibt es bei dieser Firma laut Arbeitsvertrag "Mitte eines jeden Monats für den laufenden Monat".
Wenn ich jetzt direkt morgen den Bescheid zu meinem SB schicke, dass die die ALG II Zahlungen einstellen sollen, habe ich logischerweise kein Geld bis zum 15. September.

Jetzt habe ich aber gelesen, dass dieses "Überbrückungsgeld" (ich weiß nicht wie es richtig heißt) nur gezahlt wird, wenn ich in diesem Monat kein Geld bekomme.

Was soll ich denn jetzt die zwei Wochen machen? Ich habe momentan 10 Euro auf dem Konto. Dafür kann ich doch nicht bis Mitte September leben. Damit komme ich nicht mal über die nächste Woche und muss mir sowieso wieder was von der Familie leihen (denen ich eh noch viel Geld schulde, Geld zu leihen, das bis 15. reicht kommt nicht in Frage).


Also kurz:

- Stimmt die Behauptung die ich aufgeschnappt habe, dass das Geld nur ausgezahlt wird, wenn ich in dem ersten Arbeitsmonat nichts bekomme?
- Muss ich das Geld zurückzahlen, oder kann ich es behalten (ich habe gelesen, dass das Geld wie ein ALG II Satz berechnet wird, und den darf ich ja schließlich behalten)
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.033
Bewertungen
18.078
Hallo Krizzo,

erstmal Glückwunsch zum Job und vorallem viel Erfolg!

Wenn ich jetzt direkt morgen den Bescheid zu meinem SB schicke,

Kann es durchaus sein das dein ALG II bereits schon bereitgestellt ist und du noch Geld bekommst am 30.08.13

Das heisst du mußt dann dieses Geld zuückzahlen, dafür bekommst du
dann eine schriftliche Aufforderung.

Oder lies bitte auf Seite 10 vom Link, wegen einem Darlehn zur Überbrückung.

https://www.arbeitsagentur.de/zentr...stext-24-SGB-II-Abweichende-LE-Erbringung.pdf

:icon_pause:
 

Krizzo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2010
Beiträge
374
Bewertungen
83
Danke für de Antwort. Seite 10? Ich sehe da nur 8 Seiten. :D

Trotzdem, ich denke du meinst den Punkt "Darlehen bei zu erwartenden Einnahmen". Okay, so wie ich das verstehe muss ich erst den Arbeitgeber nach Vorschuss fragen, bevor ich zum Jobcenter gehe.

Wesentlich unkomplizierter ist es, die Meldung, dass ich Arbeit habe, einfach noch ein, zwei Tage auszusitzen, damit ich für den Monat noch ALG II gezahlt bekomme. Es wird kein Problem sein, das Geld in einem Rutsch zurückzuzahlen, mein Gehalt ist hoch genug, dass ich sofort den ganzen Satz zurückzahlen kann.

Ich denke, das wird nicht gern gesehen, aber mache ich mich strafbar? Ich muss es ja nicht ankündigen.

EDIT: Ich gehe natürlich vom worst case aus, ich frage meinen Arbeitgeber morgen ob ich einen Vorschuss kriegen kann. Die Lohnbuchhaltung ist heute nicht mehr im Hause.
 

Seepferdchen 2010

Super-Moderation
Mitglied seit
19 November 2010
Beiträge
25.033
Bewertungen
18.078
Seite 10? Ich sehe da nur 8 Seiten.

Auf der PDF - Datei bei mir Seite 8, naja auch egal hauptsache du konntest das lesen.

Ich denke, das wird nicht gern gesehen,

Ja, da wird der "Zeigefinger erhoben" der Satz "Sie hätten wissen müßen...."
und der Verweis auf Rückzahlung, das ganze als ggf. erstmal als Anhörung.

Arbeitsvertrag ist unterschrieben?
 

Krizzo

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Dezember 2010
Beiträge
374
Bewertungen
83
Arbeitsvertrag ist unterschrieben, ja.

Das mit dem "Sie hätten es wissen müssen" hab ich schon hinter mir, die Nasen haben mir schonmal drei (!) ALG II Sätze zu viel bezahlt, obwohl ich fünf (!) Briefe geschickt habe, davon drei (!) als Einschreiben. Aber war sonst problemlos, zurückgezahlt, passt.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten