Arbeitgeberteam Jobcenter

Besucher und registrierte Nutzer in diesem Thema...

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

miles

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 September 2011
Beiträge
63
Bewertungen
11
Hat jemand Erfahrung mit dem Arbeitgeberteam Jobcenter?

Es heißt man arbeitet mit Firmen zusammen und versucht im gelernten Beruf zu vermitteln. Zumindest wurde es mir so erklärt.

Ist es besser als eine Bewerbungsmaßnahme, oder habe ich mir da was eingebrockt. Denn das Ding mit dem Arbeitgeberteam steht in der unterschriebenen EGV.
 

Makale

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
28 Januar 2013
Beiträge
3.349
Bewertungen
3.468
Dabei handelt es sich wohl um dieses Zuschussmodel nach § 16e SGB II.
Das heißt das bis zu 75% der Lohnkosten vom Amt übernommen werden usw.
Allerdings gibt es auch das "kostenlose" Model, wo man ein Praktikum oder Maßnahme in Betrieben machen muss/soll.
Ersteres könnte durchaus lukrativ sein, zumal man auch wieder mehr Geld durch die Arbeit in der Tasche hat. Zweiteres halte ich nur für sehr beschränkt sinnvoll ...
 

Vero

Elo-User*in
Mitglied seit
25 Oktober 2012
Beiträge
30
Bewertungen
3
Gehts da um eine Maßnahme in Zusammenarbeit mit dem Arbeitgeberteam der Bundesargentur für Arbeit? Sowas durfte ich auch mal mitmachen - 10 Wochen lang, 2 x die Woche. Und was wurde da gemacht? Stellenangebote aus dem Internet raussuchen und Bewerbungen schreiben. Das war alles, das mach ich auch zuhause :(
Den einzigen Vorteil, den diese Maßnahme für mich hatte: man kam mal unter neue Leute und ich hab da zwei Frauen kennen gelernt, die ich inzwischen zu meinen Freunden zähle.
 

miles

Elo-User*in
Startbeitrag
Mitglied seit
25 September 2011
Beiträge
63
Bewertungen
11
Mir wurde gesagt, es sei das Arbeitgeberteam des Jocenters und man wird sich bei Gelegenheit irgendwann melden.

Was ein Praktikum angeht, habe ich keine Probleme damit, wenn es meine
Wunschabteilung im gelernten Bereich betrifft. Ich bin seit einigen Jahren auf der Suche :icon_sad:

Zählen Bewerbungen dort auch als Bewerbungsbemühungen?
 
E

ExitUser

Gast
Das sind diejenigen, die AG kontaktieren, die Stellengesuche in der Jobbörse verwalten und Vermittlungsvorschläge raussuchen etc.

Sie werden mit dir dann etwas eingehender besprechen, wo du dich bewerben kannst, wie die Rückmeldungen der AG sind und welche Probleme es gibt.

Eigentlich nichts Schlimmes, wenn du daran interessiert bist.

p.s.: Sicher, es zählen alle Bewerbungen.
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten