Arbeitgeber verlangt Aufhebungsbescheid

Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...

bongi20

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Juli 2009
Beiträge
2
Bewertungen
0
Hallo,
ich habe mal eine Frage. Ich fange am 01.08.09 eine neue Beschäftigung an und war vorher arbeitslos. Jetzt verlangt mein neuer Arbeitgeber die Nachweise meiner arbeitslosen Zeit sowie meinen Aufhebungsbescheid. Darf der Arbeitgeber den Aufhebungsbescheid verlangen?

Danke
 

bongi20

Neu hier...
Startbeitrag
Mitglied seit
27 Juli 2009
Beiträge
2
Bewertungen
0
Das weiß ich leider nicht, es wird nur darauf hingewiesen das ich die Unterlagen bei Dienstantritt mitbringen soll.
 

ShankyTMW

VIP Nutzer*in
Mitglied seit
4 Juni 2009
Beiträge
1.697
Bewertungen
289
Soweit ich weiß darf ein Arbeitgeber sowas gar nciht verlangen und es geht ihn eigentlich nix an.

Etwas anders wäre es, wenn es sich um irgendeine Förderselle handelt, da muß ggf. auch der Aufhebungsbescheid vorgelegt werden.

@bongi20
Frage: Um was für eine neue Tätigkeit handelt es sich denn???
 
Status

Dieses Thema ist geschlossen.
Geschlossene Themen können, müssen aber nicht, veraltete oder unrichtige Informationen enthalten.
Bitte erkundige dich im Forum bevor du eigenes Handeln auf Information aus geschlossenen Themen aufbaust.

Themenstarter können ihre Themen erneut öffnen lassen indem sie sich hier melden...
Oben Unten